Ferien in der "KreativFabrik"

Reinickendorf. Wer in den Winterferien noch keine Pläne hat, kann mit seiner Familie in der "KreativFabrik" vorbeischauen. Dort gibt es ab dem 3. Februar verschiedene Freizeitangebote. Die schöne Handwerkskunst des Töpferns kann am 3. und 6. Februar jeweils von 17 bis 20 Uhr erlernt werden. Wer den Tanzrhythmus in sich entdecken will, ist am 4. und 7. Februar in der Einrichtung an der Amendestraße 41 (Zugang über den Spielplatz in der Hoppestraße 1) richtig. Dort werden von 17 bis 20 Uhr Walzer, Tango, Foxtrott und lateinamerikanische Tänze ausprobiert. Das Gitarrespielen steht am 5. Februar auf dem Programm. Anfänger erlernen von 17 bis 20 Uhr einfache Griffe. Und von 13 bis 15 Uhr werden beim Kochen neue Rezepte am Herd ausprobiert. Kinder werden während der Angebote vom pädagogischen Fachpersonal betreut. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.