Filme zum Frauentag

Reinickendorf. Zum Internationalen Frauentag am 8. März zeigen Reinickendorfer Frauen- und Jugendeinrichtungen Filme über starke Frauen und starke Mädchen. Den Anfang macht am 7. März mit Buffet und Programm ab 10.30 Uhr (Filmvorführung ab 12.15 Uhr) der Interkulturelle Mädchentreff, Auguste-Viktoria-Allee 17, mit "We want Sex". Es geht um einen Streik von Näherinnen in einer englischen Fabrik in den 1960er-Jahren. Der Frauentreff "Flotte Lotte", Senftenberger Ring 25, zeigt am 11. März um 17 Uhr (das Café ist ab 15.30 Uhr geöffnet) "Oma und Bella", einen Film über zwei jüdische Frauen in Berlin. "Der Geschmack von Rost und Knochen", ein Film über eine Liebesgeschichte zwischen einer Wal-Trainerin und einem Kampfsportler, ist am 13. März um 16.30 Uhr im Jugendzentrum BDP-Luke, Pankower Allee 51, zu sehen. Die Filme werden nur für Frauen und Mädchen gezeigt. Der Eintritt ist frei.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.