Freundlichster Mitarbeiter bei Bauhaus gewählt

Gabriele Nötzold freut sich über den Reisegutschein über 300 Euro. Herr Olbrich (re.) erhielt von Geschäftsleiter Eike Krause (li.) ein Dankeschön für seine Teilnahme.
Für Guido Sven Olbrich war es ein ganz normaler Einkaufstag bei Bauhaus am Wilhelmsruher Damm. Im Fachbereich Eisenwaren suchte er kompetenten Rat und fand ihn bei Gabriele Nötzold. Mit ihrer langjährigen Erfahrung konnte die Mitarbeiterin Herrn Olbrich bei der Auswahl des richtigen Produkts helfen. Für den Kunden war aber noch etwas anderes wichtig: Ihm gefiel die freundliche Art und das spürbare Interesse von Frau Nötzold, ihn vor dem Kauf gut und umfassend zu beraten. In allen Bauhaus-Filialen können die Kunden täglich ihre Meinung zur Servicequalität und Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter äußern. Einmal im Quartal erfolgt die Auslosung als "Freundlichster Mitarbeiter". Dieses Mal freut sich Gabriele Nötzold über den Reisegutschein im Wert von 300 Euro. Herr Olbrich (re.) erhielt von Geschäftsleiter Eike Krause (li.) ein Dankeschön für seine Teilnahme an der Kundenbefragung. Man kann sagen, es hat den Richtigen getroffen: Der junge Mann ist gerade am Renovieren und kann den 500-Euro-Einkaufsgutschein bestens dafür einsetzen.
PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden