Futtern wie bei Muttern

Panoramablick inklusive: das CASINO im Finanzamt Reinickendorf.
"Finanzamt" -löst bei vielen Menschen ein gewisses Unbehagen aus. Hier "wohnt" der Staat, der Fiskus, der uns in den Geldbeutel schaut, Ehrlichkeit und Respekt verlangt. Berührungsängste abbauen, erkennen, hier will man mir nichts Böses, erleben: Hier arbeiten Menschen wie du und ich, das kann man in der öffentlichen Kantine "CASINO im Finanzamt Reinickendorf".

Die Mitarbeiter des Hauses, die Familien und Senioren aus der Umgebung, Handwerker, Polizeibeamte - eine bunte Mischung aus allen Gesellschaftsschichten trifft sich hier zum schnellen oder zum ausgedehnten gemütlichen Frühstück, zum leckeren Mittagessen oder zu einem Kaffeegenuss am frühen Nachmittag.

Jahrzehntelange Qualität hat sich herumgesprochen und sichert einen treuen, zufriedenen Kundenstamm. Erfahrenes Stammpersonal ist Garant für Kontinuität und Leistungsfähigkeit.

Seit September 2011, nunmehr also seit zwei Jahren, führt der gelernte Koch Benjamin Kieper, der seine "Sporen" in renommierten Betrieben verdiente, als Pächter das

"CASINO im Finanzamt Reinickendorf". Täglich ab 7.30 Uhr wird ein reichhaltiges Frühstücksangebot bereitgehalten.

Vom abwechslungsreich belegten Brötchen über Rührei aus frischen Eiern aus artgerechter Haltung oder einem deftigen "Strammen Max" bis hin zum Schinkenbrot oder der "legendären" Schabefleischstulle am Freitag kann der Kunde nach Herzenslust auswählen. Hausgemachte Buletten, heiße Würstchen oder magere Schinkenknacker runden das Angebot ab. Normaler Filterkaffee und diverse Kaffee-Spezialitäten oder auch Tee verschiedenster Sorten sowie Kaltgetränke sind jederzeit im Sortiment.

Ab 11.30 Uhr werden an jedem Tag der Woche mindestens fünf täglich wechselnde Mittagsessen angeboten. Hier kann man "futtern wie bei Muttern", ausschließlich frische Waren aus der Region, fachgerecht und schmackhaft zubereitet, wird den Gästen liebevoll angerichtet, von nettem Hauspersonal, angeboten. Leckere Eintöpfe, hochwertige Hauptgerichte von der Kohlroulade, dem Rindersteak, dem Grillteller über Schlachtplatte bis hin zum knusprig gebratenem Zanderfilet, Forelle oder anderen Fischgerichten u.v.m. hält der Küchenchef und sein Team bereit. Auch ein vegetarisches Gericht kann ausgewählt werden

Unschlagbar sind im "CASINO im Finanzamt Reinickendorf" die Preise. Gut und herzhaft frühstücken kann man hier ab 1 Euro bis 4,90 Euro. Ein reichhaltiges, frisch zubereitetes Mittagsessen ist immer ab 3 Euro zu erstehen. Kostenlose Zugabe zu allen Angeboten ist der Panoramablick über Berlin:

Das "CASINO im Finanzamt Reinickendorf" liegt in der 8. Etage und es gibt keine Bebauung, die die Aussicht behindert.

Im Internet finden Sie uns (mit stets aktueller Speisekarte) unter www.diekantinen.de, die regelmäßig ein Ranking unter Deutschlands Kantinen durchführt. Hier belegt

Das "CASINO im Finanzamt Reinickendorf" seit langer Zeit immer einen der ersten Plätze.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden