Jugendreise in die Türkei

Reinickendorf. Das Reinickendorfer-Ost-Team des Vereins "Outreach - mobile Jugendarbeit in Berlin" organisiert in den Herbstferien eine internationale Bildungs- und Jugendbegegnungsfahrt in die Türkei. Los geht es zwar erst am 20. Oktober, aber Jugendliche können sich schon jetzt bewerben. Ziel ist die Küstenstadt Izmir, wo islamische, christliche, alevitische und jüdische Einrichtungen besucht werden. So sollen die Teilnehmer gemeinsam voneinander lernen und Verständnis und Respekt für andere Religionen und Kulturen entwickeln. Die Jugendlichen kommen in der am Meer gelegenen Jugendbegegnungsstätte Afacan unter. Die Kosten für Flug, Unterkunft, Verpflegung und Transportmittel liegen bei 320 Euro. Taschengeld muss zudem selbst mitgebracht werden. Die Reise geht vom 20. Oktober bis zum 1. November. Weitere Infos unter 0157/73 42 39 48 oder per E-Mail an s.dikmen@sozkult.de.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.