Neuer Termin für Mädchenprojekt

Reinickendorf.Das für die Osterferien geplante Projekt "Mädchen auf der Baustelle" wurde wetterbedingt verschoben. Neue Termine für die Workshops sind jetzt der 26. April von 14 bis 18 Uhr sowie der 27. April von 11 bis 17 Uhr. Weitere Workshops sind für Juni, September und Oktober geplant. In dem von der Jugendeinrichtung Fuchsbau organisierten Projekt sollen Mädchen und junge Frauen praktische Arbeiten auf einer Baustelle kennenlernen. Sie gestalten mit Hammer und Säge, Nägeln und Schrauben, Schaufeln und Harken das Außengelände des Fuchsbaus in der Thurgauer Straße 66 neu. Dabei sollen unter anderem Pflanzkästen, Sitzmöbel und fantasievolle Gartenelemente entstehen. Wer mitmachen will, kann sich im Fuchsbau anmelden unter 49 85 99 40 oder eine E-Mail schicken an info@berlin-fuchsbau.de.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden