Polizei sucht Unfallzeugen

Reinickendorf.Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am 9. Juli auf der Holländerstraße ereignete, und bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der 38-Jährige fuhr nach bisherigen Erkenntnissen gegen 16.30 Uhr auf dem Gehweg der Holländerstraße in östlicher Richtung und wurde beim Überqueren der Winkelriedstraße von dem Pkw eines 46-Jährigen erfasst, der von der Holländerstraße nach links in die Winkelriedstraße abbog. Die Besatzung eines Rettungswagens der Feuerwehr brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der 46-Jährige blieb unverletzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion 3, Invalidenstraße 57, in Moabit unter 46 64 38 18 00 in Verbindung zu setzen oder sich bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.