Schönster Schulhof gesucht

Reinickendorf. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel ruft alle Reinickendorfer Schulen zur Teilnahme am Wettbewerb "Schulhof der Zukunft" auf. Gesucht werden sechs der schönsten Schulhöfe Deutschlands. Ihnen winkt eine Prämie von je 2000 Euro. "Der Wettbewerb ist eine gute Gelegenheit, positiv auf die eigene Schule aufmerksam zu machen", so Steffel. Durch die immer längeren Schultage würden Kinder und Jugendliche mehr und mehr Zeit auf dem Schulhof verbringen. "Deshalb sollte er zum Spielen anregen und kreativ gestaltet sein, damit sich die Schüler wohlfühlen." Wer das Preisgeld gewinnt, entscheidet eine Experten-Jury zusammen mit Schülern. Bei der Jury können Schulen mit Kreativität, Sinn für Ästhetik und Kinder- und Jugendfreundlichkeit punkten. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 28. Februar. Mehr Informationen gibt es unter www.deinschulhof.de. Initiatoren des Wettbewerbs sind die Stiftung "Lebendige Stadt" und die Deutsche Umwelthilfe.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.