Tatverdächtiger festgenommen

Reinickendorf. Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am 12. Februar einen weiteren Mann in Zusammenhang mit dem Mord in einem Wettbüro in Reinickendorf festgenommen. Die Beamten des Landeskriminalamts überwältigten den 30-jährigen Tatverdächtigen unweit seiner Wohnung in Reinickendorf. Die intensiven Ermittlungen der 3. Mordkommission des Landeskriminalamts zu der Tat dauern laut Polizei weiterhin an. Am 10. Januar waren 13 Männer in das Wettbüro in der Residenzstraße gestürmt. Einer von ihnen erschoss einen 26-Jährigen. Zehn Tatverdächtige konnte die Polizei bereits festnehmen.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.