Zuwanderer ins Ehrenamt

Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt am 21. Mai ins Café am See, um über das Gewinnen von Zuwanderern für ehrenamtliches Engagement zu diskutieren. In Zusammenarbeit mit dem Projekt "Blaulicht" versucht zurzeit die Junge Union (JU), Zuwanderer für Ehrenämter im Bereich des Katastrophenschutzes zu begeistern. Zu den Gästen zählen Vertreter der Senatsverwaltung für Inneres, des Projektes Blaulicht und Ahmet Yener, Berufsfeuerwehrmann und Mitglied der Kocasinan Moschee. Beginn ist um 18 Uhr im Café am See, Residenzstraße 43 a.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.