Concordia nutzt Chancen eiskalt

Rosenthal. Souverän entführte Bezirksligist Concordia Wilhelmsruh am vergangenen Sonnabend mit 4:0 (1:0) bei der Reserve der VSG Altglienicke die Punkte. Die Platzbesitzer waren der Verzweiflung nahe. "Gegen Wilhelmsruh können wir einfach nicht", stöhnte VSG-Trainer Gregor Michling, "vor dem Rückspiel können wir die Punkte gleich per Post rüberschicken." Concordia nutzte ihre Chancen eiskalt, traf durch Paul Höricke, Steven Puhlmann, Ricardo Baese und Calvin Falkus und kletterte damit auf einen Aufstiegsrang.

Der Tabellenzweite erwartet am Sonntag, 14 Uhr, die Zweite des VfB Hermsdorf zum Heimspiel.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.