Concordia verteidigt Aufstiegsplatz

Rosenthal. Durch einen 4:2-Heimerfolg am vergangenen Sonntag gegen den VfB Hermsdorf II hat Bezirksligist Concordia Wilhelmsruh den zweiten Rang behauptet. Den 1:0-Führungstreffer von Puhlmann glichen die Gäste kurz vor der Halbzeit aus. Täuber brachte die Gastgeber zehn Minuten nach dem Seitenwechsel erneut in Führung. Puhlmann baute sie fünf Minuten später aus. Hermsdorf verkürzte zwar erneut, doch der eingewechselte Wille erzielte eine Viertelstunde vor Schluss den 4:2-Endstand.

Der Aufstiegsplatz soll auch am Sonntag bei der TSV Helgoland verteidigt werden. Anstoß ist um 12.30 Uhr im Volkspark Mariendorf.


Fußball-Woche / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.