Concordias Cherek ist Sieg-Garant

Rosenthal.Am Ende täuscht der souveräne 3:0-Sieg von Concordia Wilhelmsruh am vergangenen Sonntag bei Anadolu-Umutspor ein wenig über die zahlreichen Unzulänglichkeiten vor allem in der ersten Hälfte hinweg. Der Führung der Gastgeber stand oft nur der starke Torwart Oliver Cherek im Weg. Letztlich erwies sich der Torhüter als Garant für den Sieg. An seinen Paraden richteten sich seine Vorderleute auf, verschärften nach der Pause das Tempo und machten schließlich mit Toren von Andre Wenzel (65.), Tim Schilling (75.) und Marius Munser (85.) Nägel mit Köpfen. In dieser Form schnuppert Concordia am Aufstieg.Nun erwartet die Elf von Trainer Heiko Dohlich am 24. November, 14 Uhr, zu Hause gegen Tabellennachbar VfB Hermsdorf II den nächsten Knaller.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.