Rattenplage bekämpfen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Fennpfuhl. Im Juli gab es viele Hinweise der Anwohner über freilebende Ratten am Anton-Saefkow-Platz. Jetzt soll der Rattenplage auf einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung hin der Kampf angesagt werden. Dabei sollen nicht nur Schädlingsbekämpfungsmittel zum Einsatz kommen, sondern auch präventive Maßnahmen getroffen werden, so die CDU-Fraktion. Werden Ratten auf privaten Flächen festgestellt, ist der Eigentümer verpflichtet, die Rattenbekämpfung von Fachkräften durchführen zu lassen. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.