Nazi-Parolen gegrölt

Rummelsburg.Mit lautstarken "Sieg Heil"-Parolen machten Neonazis am Abend des 26. April in einem Haus in der Lückstraße auf sich aufmerksam. Zeugen hörten gegen 21.50 Uhr die Nazi-Rufe und alarmierten die Polizei. Nachdem zwei amtsbekannte Männer das Haus verlassen hatten und kurze Zeit später weitere Personen aus dem Haus kamen, überprüften die Polizisten insgesamt 17 Personen vor dem Gebäude. Danach konnten die Überprüften ihren Weg fortsetzen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.