Benennung nach Kitty Kuse

Wann? 23.06.2017 10:00 Uhr

Wo? Kitty-Kuse-Platz, Naumannstraße, 10829 Berlin DE
Berlin: Kitty-Kuse-Platz | Schöneberg. Nach einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom Herbst 2016 wird die Grünanlage an der Naumannstraße 47, südlich der Hertha-Block-Promenade nach Kitty Kuse benannt. Die feierliche Enthüllung der Schilder im Beisein von Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Grüne) wird am 23. Juni um 10 Uhr gefeiert. Käthe „Kitty“ Kuse (1904-1999) war eine Berliner Aktivistin für die Rechte lesbischer Frauen. Sie gründete die erste Lesbengruppe für ältere Frauen nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. Sie lebte auf der Schöneberger Insel. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.