Sommerfest beim 1. FC Schöneberg zum Auftakt der neuen Fußballsaison

Wann? 29.08.2015 09:30 Uhr bis 29.08.2015 19:00 Uhr

Wo? 1. FC Schöneberg, Vorarlberger Damm 33, 12157 Berlin DE
Elf Freunde wollen wir sein: Beim Sommerfest des 1. FC Schöneberg werden 14 Mini-Turniere und vier Großfeldspiele ausgetragen. (Foto: 1. FC Schöneberg)
Berlin: 1. FC Schöneberg |

Schöneberg. Schon wieder, rufen die einen. Endlich, die anderen. Die neue Fußballsaison hat begonnen. Zum Auftakt feiert der 1. FC Schöneberg ein Sommerfest rund um das runde Leder.

Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen auf Hochtouren. Etwa fünf Vereinsmitglieder sind aktiv, damit am 29. August ab 9.30 Uhr alles wie am Schnürchen klappt. Ebenfalls eingebunden sind Trainer und Spielerinnen der Damenmannschaft.

Erst im vergangenen Jahr hat der 1913 gegründete Verein sein Sommerfest aus der Taufe gehoben. „Der Zuspruch war so groß, dass wir eine Tradition begründen wollen“, sagt der Vorsitzende Hans Dieter Beuthin. Insgesamt sind für alle Jahrgangsmannschaften 14 Mini-Turniere und vier Großfeldspiele geplant. „Wir wollen rund 50 Mannschaften aus Berlin bei uns begrüßen“, so Tolgan Özdenlik. Vor allem gehe es um viel Spaß, betont der Jugendleiter. Gleichzeitig sei das Sommerfest eine Vorbereitung einzelner Mannschaften auf die Ligaspiele.

Mit Turnieren hat der 1. FC Schöneberg schon seit Jahrzehnten Erfahrung. Er begründete 1965 Berlins ältestes Hallen-Fußballturnier um den „Goldenen Fußball“. Zu Ehren seines 2011 verstorbenen Schöpfers Joachim Salomon, der sich auf vielfältige Weise im Vorstand engagierte, wurde am 1. Mai 2014 der Joachim-Salomon-Cup aus der Taufe gehoben. Um den Wanderpokal kämpfen auf dem Rasen Mannschaften aller F-Juniorenbereiche. Seit 2010 wird der „Tornado“-Cup alljährlich mit 16 Mannschaften in vier Gruppen ausgetragen. Vereinsausrüster Ali Günseven von Tornado Sport ist Beisitzer im Berliner Fußballverband und Schiedsrichter-Obmann im Verein.

Und natürlich will der 1. FC Schöneberg mit dem Fest für sich im Kiez werben. Deshalb reiht sich in den bunten Strauß an Zerstreuung wie Hüpfburg und Kletterwand, Torwandschießen, Büchsenwerfen, Eierlaufen, Sackhüpfen auch ein Info-Stand ein. Selbstverständlich fehlen nicht die Tombola mit attraktiven Preisen und ein reichhaltiges Büffet, dass die Eltern der jungen Vereinsmitglieder zubereiten.

Die Sieger im Torwandschießen werden gegen 16.30 Uhr ermittelt, die Tombolapreise ab 17 Uhr vergeben. Das Fest am Vorarlberger Damm 33 klingt gegen 19 Uhr aus. KEN

Weitere Informationen gibt es unter www.1fcschoeneberg.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.