Architekturschau im Café Forbat

Siemensstadt. Das Berliner Welterbe-Café "Forbat" in der Infostation Siemensstadt, Goebelstraße 2 zeigt noch bis zum 7. September die Ausstellung "Zukunftsvisionen Siemensstadt". Studenten der Hochschule für Technik Stuttgart stellen in der Schau ihre Abschlussarbeiten aus. Die Ausstellung endet am 7. September mit einer Diskussion mit der Professorin Rebecca Chestnutt über die Zukunft der Siemensstadt. Im Rahmen der Schau werden auch Führungen zu Fuß oder mit dem Rad durch die Siemensstadt angeboten. Nächste Termine sind der 4. und 7. September. Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr am Café Forbat. Die Führung kostet fünf Euro pro Person. Am 11. und 14. September ist ein Vortrag mit Führung zum Wohnhaus des berühmten Architekten Bruno Taut in der Siemensstadt zu hören. Treffpunkt ist jeweils um 17 Uhr im Café. Die Teilnahme kostet sieben Euro pro Person. Um telefonische Anmeldung zu den Führungen und zum Vortrag wird gebeten unter 0171/175 21 44. Das Café Forbat ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.