Bummel durch eine Großsiedlung am Tag des offenen Denkmals

Durch die Ringsiedlung, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, geht eine zweistündige Führung. (Foto: Weynert)

Siemensstadt. Im Rahmen des Tags des offenen Denkmals bietet der Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Hefnersteig 1, am 8. September eine kostenlose bauhistorische Führung an.

Treffpunkt zu dem zweistündigen Rundgang durch die Großsiedlung Siemensstadt, die als Ringsiedlung zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, ist um 17 Uhr an der "Infostation Weltkulturerbe Siemensstadt", Goebelstraße 2. Der Architekt Thomas Krüger leitet die Führung und beantwortet gern Fragen der Teilnehmer. Notwendig ist eine rechtzeitige Anmeldungen bei Monika Weynert unter 382 89 12.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.