Hilfe für Legastheniker

Siemensstadt.Der Landesverband "Legasthenie und Dyskalkulie Berlin", Ansprechpartner für Betroffene von Lese-Rechtschreib-Störungen und Rechenschwierigkeiten sowie deren Angehörige, veranstaltet am 16. Mai ein kostenloses Treffen. Beginn ist um 20 Uhr im Selbsthilfezentrum Siemensstadt, Hefnersteig 1. Das Thema lautet: "Berufsalltag mit Leserechtschreib- oder Rechenschwäche - wie geht das?". Erwachsene Legastheniker erhalten in dieser Selbsthilfegruppe Unterstützung und Tipps. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.