Von der Sonne geblendet

Siemensstadt. Vermutlich Blendung durch Sonnenlicht war die Ursache für einen schweren Unfall am 24. Mai gegen 18.20 Uhr auf der Motardstraße. Eine 35-jährige Autofahrerin war zusammen mit drei Begleitern in Richtung Otternbuchstraße unterwegs. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde die Frau durch die tiefstehende Sonne geblendet und fuhr daraufhin mit ihrem Wagen ungebremst in einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw. Sie erlitt dabei eine Rippenprellung, ein 54-Jähriger einen Rippenbruch, eine 23-Jährige einen Halswirbelbruch, Prellungen und Schnittverletzungen, sowie ein 24-Jähriger eine Hirnblutung. Alle vier Insassen kamen zur stationären Aufnahme in Krankenhäuser.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.