Neue Lesereihe zu Berliner Gesichtern

Wann? 25.09.2016 11:00 Uhr

Wo? Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin DE
Berlin: Gutshaus Steglitz |

Steglitz. Am Sonntag, 25. September, startet im Gutshaus Steglitz die neue Lesereihe „Berliner Gesichter“. Sie porträtiert Menschen, die mit ihren Talenten Berlin geprägt haben oder die die Stadt geprägt hat.

Zum Auftakt der Reihe findet eine Lesung aus dem Buch „Berlinerinnen 20 Frauen, die die Stadt bewegten“ von Martha Wilhelm statt. Darunter sind Rahel Varnhagen, Hedwig Dohm, Franziska Tiburtius, Marga Meusel und Nina Hagen. Die Porträts werden von Adelheid Kleineidam gelesen. Die Schauspielerin wirkte in über 45 Fernsehfilmen und in zahlreichen Theateraufführungen mit. Gegenwärtig ist sie in dem Stück „Schlaflos in Berlin - Ein - auch - musikalisches Unterfangen“ im Berliner Renaissance-Theater zu erleben.

Die Lesereihe hat das Kulturmanagement Berlin in Kooperation mit dem Bezirksamt und dem Regionalmanagement Berlin Südwest ins Leben gerufen.

Die Lesung am 25. September beginnt um 11 Uhr im Gutshaus in der Schloßstraße 48 und dauert eine Stunde. Einlass ist um 10.30 Uhr. Eintritt zehn Euro. KM

Anmeldung erbeten bis zum 22. September per E-Mail an info@kulturmanagement-berlin.de oder  0176/23 29 27 63.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.