Anzeige

Veranstaltungen - Steglitz

  • 22. Juni 2018 um 19:30
  • Morgenstern - Antiquariat und Café
  • Berlin

Ein Leben mit Musik

Steglitz. Berlin und die Musik stehen im Mittelpunkt einer musikalischen Lesung am Freitag, 22. Juni, 19.30 Uhr, im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54. Autor Erhardt Rothe stellt sein Buch „Leben mit Musik“ vor. Er erzählt darin, wie ihn internationale und regionale Musik über die Jahre begleitet und beeinflusst und welchen Stellenwert Musik unter den Jugendlichen seiner Generation hatte. Dabei geht es um die legendären Folkkneipen GO-IN und Folkpub und die Künstler dieser...

Stefan Kleiner liest und spielt zum spektakulären "Mord in Triest", der sich in diesem Jahr zum 250. Mal jährt.
  • 24. Juni 2018 um 19:00
  • Zimmertheater Steglitz
  • Berlin

Szenische Lesung zum Tod in Triest

Steglitz. Der Mord an Johann Joachim Winckelmann vor 250 Jahren steht am Sonntag, 24. Juni, um 19 Uhr, im Mittelpunkt einer szenischen Lesung im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17. Winckelmann, Begründer der klassischen Archäologie und modernen Kunstwissenschaft, wurde 1768 in einem Hotelzimmer in Triest auf rätselhafte Weise umgebracht. Der Prozess erregte großes Aufsehen. Bis heute ranken sich Gerüchte um den Mord. Schauspieler Stefan Kleinert liest und spielt Texte aus den...

Anzeige
  • 23. Juni 2018 um 19:00
  • Primobuch
  • Berlin

Die Bewegung der Farbe

Steglitz. Zur vierten Jahresausstellung lädt der Verein Kunst.Raum.Steglitz ein. Unter dem Motto „Die Bewegung der Farbe“ stellen die Vereinsmitglieder Carola Humboldt und Gerald Rissmann im Kunstraum Primobuch, Herderstraße 24, aus. Die Ausstellung wird am Sonnabend, 23. Juni, 19 Uhr, mit Gesang und klassischer Gitarre eröffnet. Zu sehen ist die Schau bis zum 14. Juli zu den Öffnungszeiten der Buchhandlung: Montag bis Sonnabend von 11 bis 18 Uhr. KaR

Anzeige
  • 19. Juni 2018 um 19:00
  • Kulturhaus Schwartzsche Villa
  • Berlin

Die Heimat im Gepäck

Steglitz. Junge geflüchtete Autoren stellen am Dienstag, 19. Juni, 19 Uhr, ihre Texte zum Thema „Ankunft – Meine Heimat im Gepäck“ in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, vor. Im moderierten Gespräch mit jungen Berliner Erwachsenen sprechen die Gäste über ihr Werk, ihre Flucht und ihre Ankunft in Berlin. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt vier Euro. Karten gibt es beim Veranstalter Literaturinitiative Berlin unter Telefon 834 35 04, E-Mail veranstaltung@literaturinitiative.de oder...

  • 20. Juni 2018 um 18:00
  • Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
  • Berlin

Demenz – und was nun?

Steglitz. Wie verhält man sich gegenüber Menschen mit der Diagnose Demenz, wie kann der Umgang mit dem Erkrankten erleichert werden, welche Ursachen führen zu einem Demenzsyndrom und welche Herausforderungen ergeben sich daraus im Alltag? Mit diesen und anderen Fragen setzt sich die Dozentin Eva-Maria Quintin am Mittwoch, 20. Juni, 18 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, auseinander. Eingeladen zu ihrem Vortrag sind Angehörige, Freunde und Nachbarn von Betroffenen aber...

  • 28. Juni 2018 um 10:30
  • Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
  • Berlin

Lesung für Fünftklässler

Steglitz. Die Autorin Ingeborg Jäger liest am Donnerstag, 28. Juni, 10.30 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, aus ihrem Buch „Senegal – und meine Seele singt und tanzt“. Jäger ist Musikerin und Pädagogin. Sie lebte als Stipendiatin im Senegal und beschreibt die Begegnungen mit Straßenkindern und Künstlern eines Dorfes südlich von Dakar auf sehr lebendige Art. Dabei erfahren Kinder der 5. Klasse viel Wissenswertes über das Leben, die Musiktradition sowie die Pflanzen- und...