Widerstand im Kuckucksnest

Wann? 02.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, 12165 Berlin DE
Franziska Troegner, Jörg Schüttauf (r.) Achim Wolff (oben) und Santiago Ziesmer sind in der neuen Inszenierung des Schlosspark Theaters von „Einer flog über das Kuckucksnest“ zu erleben. Premiere ist am 2. April. (Foto: DERDEHMEL/Urbschat)
Berlin: Schlosspark Theater |

Steglitz. Die Proben zum neuen Theaterstück „Einer flog über das Kuckucksnest“ unter der Leitung des britischen Regisseurs Michael Bogdanov laufen auf Hochtouren. In den Hauptrollen sind Jörg Schüttauf und Franziska Troegner ab 2. April auf der Bühne des Schlosspark Theaters zu erleben.

Dem Theaterstück von Dale Wassermann liegt der Roman-Bestseller von Ken Kesey aus dem Jahr 1962 zu Grunde. Bereits 1963 wurde die Theaterfassung am Broadway aufgeführt. Die Hauptrolle spielte Kirk Douglas. Die deutsche Erstaufführung fand 1977 in Braunschweig statt und war seither auf vielen deutschen Bühnen zu sehen.

Die Geschichte des Gewalttäters Randle P. McMurphy, der wegen einer simulierten psychischen Erkrankung aus dem Knast in die Psychiatrie verlegt wird, wurde weltweit durch die Romanverfilmung von Milos Forman bekannt. Der Film erhielt 1975 fünf Oscas unter anderem für die beiden Hauptdarsteller Jack Nicholson und Louise Fletcher.

Auf der Bühne des Schlosspark Theaters sind Jörg Schüttauf als McMurphy und Franziska Troegner als seine Gegenspielerin Schwester Ratched zu erleben. Die tyrannische Oberschwester führt ein strenges Regime in der Irrenanstalt. Von dem rebellischen McMurphy wird sie immer wieder herausgefordert. Mit Witz und Vehemenz fordert er seine Mitinsassen zum Widerstand gegen die fragwürdigen Therapiemaßnahmen und die subtilen Mechanismen von Überwachung und Strafe auf.

Neben Schüttauf und Troegner gehören Anne Rathsfeld, Achim Wolff, Santiago Ziesmer und Debora Weigert zum hervorragend besetzten Ensemble. Viele von ihnen hatten in der Vergangenheit wiederholt Auftritte auf der Steglitzer Bühne. KM

„Einer flog über das Kuckucksnest“ am Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, feiert Premiere am Sonnabend, 2. April. Voraufführungen: am 31. März und 1. April. Weitere Aufführungen: 3. bis 8. April. Alle Vorstellungen beginnen um 20 Uhr. Mehr Infos auf www.schlosspark-theater.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.