Kinder bemalen Stromkästen

Tegel. Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit es in der schulfreien Zeit nicht langweilig wird, bietet das Meredo im Juli ein besonderes Projekt. Stromkastenstyling nennt sich das und ist für Kinder ab elf Jahren gedacht. Vom 10. bis 25. Juli können die Teilnehmer täglich von 9 bis 16 Uhr einen Stromkasten nach eigenen Vorstellungen gestalten. Thema ist die Welt der Tiere. Das Motiv wird zunächst im Berliner Zoo fotografiert, dann am Computer bearbeitet und zur Schablone gestaltet. Dabei lernen die Kinder verschiedene Sprühtechniken unter Anleitung eines Street-Art-Künstlers kennen. Die Stromkästen stehen in der Nähe von vier Berliner Rathäusern, darunter auch in Reinickendorf. Am letzten Tag ist um 17 Uhr eine Abschlussveranstaltung geplant, auf der die kleinen Künstler ihre Werke präsentieren. Das Projekt kostet für die zwölf Tage maximal 100 Euro inklusive Frühstück, Mittagessen und zwei Ausflüge. Wer mitmachen will, kann sich sofort anmelden.: Medienkompetenzzentrum Meredo, Namslaustraße 45/47, 432 30 56.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.