Schriftzeichen in der Bibliothek

Tegel. Noch bis zum 28. Juni ist in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, die Ausstellung von Schriftzeichenbildern des Grafikers Klaus Rähm zusehen. In typografischen Inszenierungen mit Zitaten und Aphorismen von Künstlern, Literaten und Politikern entsteht eine bildliche Gestalt der Sprache. Die Bibliothek ist montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr, sonnabends von 11 bis 16 Uhr geöffnet.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.