45 neue Bäume im Bezirk

Tempelhof-Schöneberg.Der Bezirk pflanzt in diesem Frühjahr 45 neue Bäume. Die Aktion kostet rund 48 000 Euro. Darin enthalten sind nicht nur Anschaffung und Pflanzung sondern auch die Pflege über die ersten vier Jahre. Der zuständige Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) verweist auf die vielen Bürger, die mit ihrer Spende Nach- und Neupflanzungen ermöglichen. Die Pflanzungen des Bezirks laufen parallel zu der stadtweiten "Stadtbaumoffensive". Durch die von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ins Leben gerufene Kampagne erhält Tempelhof-Schöneberg in diesem Jahr voraussichtlich rund 150 neue Straßenbäume.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.