Anzeige

Nachrichten - Tempelhof

Blaulicht

Überfall auf Discounter

Tempelhof. Zwei maskierte Räuber haben in den frühen Morgenstunden des 24. September einen Lebensmitteldiscounter in der Oberlandstraße überfallen. Durch einen Wanddurchbruch waren die Täter ins Innere gelangt. Die vier Mitarbeiterinnen, die währenddessen das Geschäft betraten, bedrohten sie mit einem Messer und einer Schusswaffe und zwangen sie zur Öffnung des Tresors. Anschließend entnahmen die Räuber Geld, sperrten die Frauen im Lager ein und flüchteten mit einem Auto vom Tatort. Den...

  • Tempelhof
  • 25.09.18
  • 18× gelesen
Kultur
Auf in den Himmel
18 Bilder

Fliegende Drachen und Hochgeschwindigkeitszüge am ersten Herbsttag in Berlin

Das Tempelhofer Feld erlebte am Samstag ein windiges Comeback...der erste Herbststurm sorgte dafür, dass hunderte Drachen in die Luft stiegen. Farbenfrohe übergroße Monsterdrachen tanzten zur Musik. Nicht nur Fahnen, Flaggen, Windräder und Lenkdrachen waren in der Luft, sondern auch ein Oktopuss, Wal, Teddybär, Spiderman, Roboter, Baby und sogar die sieben Zwerge!!! Die Musik dröhnte über das sonnengelbe Feld und viele Kids hatten selbst ihren Drachen dabei und mussten aufpassen das sich ihr...

  • Tempelhof
  • 23.09.18
  • 65× gelesen
Verkehr

Verkehrsgefahr vor Schule

Tempelhof. Astrid Bialluch-Liu, Bezirksverordnete der Grünen, hat die Kreuzung Alarichstraße, Ecke Konradinstraße vor der Paul-Klee-Grundschule als gefährlich ausgemacht. Die dortige Bedarfsampel werde von vielen auf dem Schul- und Heimweg genutzt. „Die Wartezeit nach Anforderung beträgt über 60 Sekunden. Dies ist unzumutbar. Längere Wartezeiten können zu Rotlichtmissachtung und daraus resultierenden schweren Unfällen beitragen“, erklärt Bialluch-Liu. „Vor Schulbeginn hetzen viele Eltern und...

  • Tempelhof
  • 21.09.18
  • 20× gelesen
Anzeige
Politik
Anwohnerin Christine Rabe sorgt sich um das Wohl der Tiere im Franckepark.
2 Bilder

Eklat um das Damwild im Franckepark: Geplante Umsiedlung stößt auf heftigen Widerstand

Mitte Mai hatte Christiane Heiß (Die Grünen) bei einer Bürgerveranstaltung die Auflösung des Damwildgeheges im Franckepark angekündigt. Seitdem sieht sich die Stadträtin massiver Kritik ausgesetzt. Um die Zukunft der Tiere wird eine sehr emotionale Debatte geführt. Heiß plant, das Damwild nach Brandenburg ins Wildgehege Glauer Tal zu bringen. Sie sieht sich mit Verweis auf die Leitlinien des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zur tierschutzgerechten Haltung von Wild in...

  • Tempelhof
  • 21.09.18
  • 84× gelesen
Politik

Unterstützung für die Pfadfinder

Tempelhof. In der Berliner Woche vom 5. September berichteten wir über die unsichere Zukunft des Pfadfinderheims in der Götzstraße 30-32. Im Zuge der Neuen Mitte Tempelhof sollen auf dem Gutshof nach Auslaufen des Pachtvertrags der Pfadfinder im Sommer 2021 eine Kita und eine Jugendfreizeiteinrichtung entstehen. Nun haben die Fraktionen der Grünen und der CDU das Thema in einem gemeinsamen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung aufgegriffen. „Die CDU-Fraktion begrüßt und unterstützt die...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 30× gelesen
Politik

Online den Kiez mitgestalten
Auf „meinBerlin“ werden Ideen für Tempelhof und Lichtenrade gesammelt

Eine Online-Plattform, die alle öffentlichen Beteiligungsverfahren der Verwaltungen des Landes Berlin zeigt, soll ein neues Instrument zur aktiven Mitgestaltung der Stadt sein. „Es bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Verfahren zu informieren und auf unterschiedlichen Wegen zu beteiligen. Aktuell findet eine Onlinebeteiligung im Rahmen der sozialraumorientierten Planung statt“, teilt das Bezirksamt mit. Diese verfolge das Ziel, „Berlin in allen Stadtteilen attraktiv, sozial...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 39× gelesen
Anzeige
Kultur
Beim Festival der Riesendrachen geht es bunt zu. Da bekommt Spiderman Gesellschaft von Fischen und Quallen.
3 Bilder

Bunte Ungetüme am Himmel
Riesendrachen steigen am 22. September

Jahr für Jahr sind sie eine große Attraktion für Groß und Klein. Am Sonnabend werden sie wieder steigen gelassen. Die Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land lädt zum siebten Mal zum Festival der Riesendrachen auf das Tempelhofer Feld ein. Drachenflieger aus ganz Europa, darunter mehrere Welt- und Europameister, haben sich angemeldet. Unter ihnen ist zum Beispiel der Italiener Filippo Gallina, der für seine selbstgebauten Drachen bereits in seiner Heimat gefeiert wird. Dieses Mal möchte er...

  • Tempelhof
  • 16.09.18
  • 241× gelesen
Kultur
Olga Goleta und Nina Burkhardt haben die Ausstellung kuratiert. Dass der Flughafen Tempelhof nie fertiggestellt wurde, war für sie bei den Recherchen die größte Überraschung.
3 Bilder

Ein weites Feld und seine Geschichte
Neue Ausstellung über den Flughafen stellt NS-Zeit in den Mittelpunkt

Militärparaden, Rüstungsproduktion, Konzentrationslager, Zwangsarbeit, Luftbrücke – der Flughafen Tempelhof hat viel erlebt, auch dunkle Zeiten. Von der wechselhaften Historie des größten denkmalgeschützten Gebäudes Europas handelt die Ausstellung „Ein weites Feld – Der Flughafen und seine Geschichte“. Kuratiert haben sie Nina Burkhardt und Olga Goleta für die Stiftung Topographie des Terrors. Ihren Schwerpunkt legten sie dabei auf die Zeit des NS-Regimes, jedoch spielt auch die Zeit eine...

  • Tempelhof
  • 14.09.18
  • 194× gelesen
Bildung

Stadtführung in Tempelhof

Tempelhof. Vor rund 750 Jahren gründeten Ritter der Templer südlich von Berlin ein Bauerndorf und daneben einen Ordenshof. So lag der Name „Tempelhof“ nahe. Was wurde aus dem Ordenshof? Was blieb vom alten Dorf und den militärischen Anlagen Preußens erhalten? Welche Wandlungen erlebte das Tempelhofer Feld? Das erfährt man von sTadtführer Christian Simon am 22. September. Die Führung beginnt um 11 Uhr am Luftbrücvkendenkmal, Platz der Luftbrücke und endet nach zirka zwei Stunden am...

  • Tempelhof
  • 14.09.18
  • 40× gelesen
Kultur

„REC for Kids“ in der ufaFabrik
Festivals der jungen Filmemacher

Vom 19. bis 23. September laufen in der ufaFabrik 69 Filme aus 20 Ländern. Bei den zeitgleich stattfinden Festivals „REC for Kids“ und „REC internationales junges Filmfestival“ zeigen Kinder und Jugendliche aus aller Welt ihre Werke. Wichtige Themen, die in vielen Filmen der Nachwuchskünstler eine Rolle spielen, sind Freundschaft, Umwelt, Zukunft, Mobbing, Integration, Mut und Angst. Das Programm wurde aus insgesamt 700 eingereichten Werken zusammengestellt. Begleitet wird die Filmwoche von...

  • Tempelhof
  • 14.09.18
  • 28× gelesen
Bauen

Neuer Look für Prestigeobjekt: Ideenwettbewerb zum Platz der Luftbrücke ist beendet

Im Januar hatten die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt, Grün Berlin und die Tempelhof Projekt GmbH einen Ideen- und Realisierungswettbewerb zum Platz der Luftbrücke ausgelobt. Nun hat eine Fachjury den besten Vorschlag ausgezeichnet. Er kommt vom Garten- und Landschaftsarchitekturbüro „Bruun & Möllers“ aus Hamburg. Als Preis erhält es 16 000 Euro. „Ziel des Wettbewerbs war es, den Platz der Luftbrücke wieder in einen Stand zu versetzen, der seinen Aufgaben...

  • Tempelhof
  • 13.09.18
  • 112× gelesen
Bildung

Pädagogische Fachkräfte gesucht

Tempelhof. Beim Berlin-Tag im Flughafen Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, am 22. September wirbt die Senatsverwaltung für Bildung bundesweit um Lehrkräfte, Erzieher und weitere sozialpädagogische Fachkräfte. Angesprochen fühlen dürfen sich auch Quereinsteiger aus verwandten Berufszweigen. Die Informations- und Jobmesse im Bildungsbereich findet von 9 bis 15 Uhr statt. „Wir begegnen aktiv dem Fachkräftemangel und bringen Menschen, die gerne in Schulen, Kitas oder in Jugendämtern arbeiten...

  • Tempelhof
  • 12.09.18
  • 63× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Restaurant Durbar

Restaurant Durbar: Vor Kurzem eröffnete das Restaurant in Tempelhof, das sich auf die nepalesisch-indische Küche spezialisiert hat. Dudenstraße 15, 10965 Berlin, Mo-Fr 11.30-24 Uhr, Sa/So ab 12 Uhr, ¿78 50 676, www.durbarrestaurant.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 11.09.18
  • 32× gelesen
Kultur

Buntes im Doppelpack

Tempelhof. „Meer, Mond – und mehr“ ist eine Ausstellung, die die farbenrohen Werke von Christiane M. Müller und Hans-Peter Thurau zeigt. In ihren Aquarellen, Druckgrafiken sowie Malereien mit Acryl- und Pastellfarben setzen sie sich mit Meeresrauschen, Wellentänzen, rauem Wind, Wolkenbildern und sternenklaren Mondnächten auseinander. Zu sehen ist die Kunst bis zum 8. November jeden Dienstag 10 bis 14 Uhr und Donnerstag 14 bis 18 Uhr im Familientreffpunkt des Nachbarschafts- und...

  • Tempelhof
  • 11.09.18
  • 17× gelesen
Kultur

Ausschuss für KZ-Gedenkort wird eingerichtet

Tempelhof. Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat mitgeteilt, dass ein Arbeitsausschuss mit dem Ziel der „Einrichtung eines adäquaten Gedenkorts für die Opfer des KZ Columbia-Haus am authentischen Standort“ eingerichtet wird. Der SPD-Bezirksverordnete Christoph Götz hatte dies Mitte März in einem Antrag gefordert, um das Mahnmal am Straßenrand des Columbiadamms zu ersetzen. Teilnehmer des Ausschusses sind die Stiftung Topografie des Terrors, das Bezirksamt, die Tempelhof Projekt GmbH, das...

  • Tempelhof
  • 11.09.18
  • 39× gelesen
Blaulicht

Not-OP nach Zusammenstoß

Tempelhof. In der Nacht zum 5. September ereignete sich in der Gottlieb-Dunkel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer stieß nach dem Einbiegen aus der Holzmannstraße mit einer 52-jährigen Rollerfahrerin zusammen. Sie stürzte über die Motorhaube, zog sich schwere Kopfverletzungen und Brüche zu und musste mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht und operiert werden. PH

  • Tempelhof
  • 07.09.18
  • 35× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Niederlassungsleiter Christian Wolf (links) und Hörakustikermeister Patrick Poser bieten bei Fielmann am Tempelhofer Damm ab sofort auch winzige Hörsysteme, die meisten davon bereits zum Nulltarif.

Gut hören zum Nulltarif
Jetzt auch Hörgeräte bei Fielmann am Tempelhofer Damm

Eigentlich ist es kaum zu glauben: Mehr als 15 Millionen Menschen in Deutschland hören schlecht. Aber nur drei Millionen von ihnen tragen ein Hörgerät. Etwa 12 Millionen Menschen verzichten also darauf, Vögel zwitschern zu hören oder Musik zu genießen, können Gesprächen oft nicht mehr richtig folgen und geben einen großen Teil Lebensqualität auf. „Der Grund dafür sind oft die großen, unansehnlichen Hörgeräte, wie wir sie noch von unseren Großeltern kennen“, erklärt Christian Wolf, Leiter der...

  • Tempelhof
  • 07.09.18
  • 94× gelesen
Kultur
So hell wie die Leuchtschrift soll auch der BUFA-Campus in Zukunft erstrahlen. Geschäftsführer Clive Nichol will seine Visionen umsetzen.
4 Bilder

Viel mehr als Filme drehen
Berliner Union-Film hat an der Oberlandstraße große Zukunftspläne

Das Tempelhofer Feld liegt gleich nebenan. Aus den Büros im obersten Stock lässt sich eine wunderbare Aussicht genießen. Überhaupt hat der Campus der Berliner Union-Film Ateliers (BUFA) in der Oberlandstraße einiges zu bieten. Der neue Eigentümer aber will mehr und plant einen Gemeinschaftsort, der seinesgleichen sucht. „Open the doors, welcome people here“, erklärt Clive Nichol in seiner Muttersprache. Der Brite ist Geschäftsführer der Berliner Union-Film, die 1963 gegründet und im Mai 2016...

  • Tempelhof
  • 06.09.18
  • 127× gelesen
Blaulicht
Auch unter den Brücken am S- und U-Bahnhof Tempelhof wird mit Heroin gehandelt.
2 Bilder

Drogenhandel entlang der U6: Heroinkugeln laut Polizei am häufigsten im Umlauf

Auf ihrem Arbeitsweg kommt Nicole Schulze täglich mit dem Rad am Bahnhof Tempelhof vorbei. Wenn sie unter der Ringbahnbrücke durchfährt, sieht sie laut eigener Aussage regelmäßig Drogensüchtige auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Mit ihren Beobachtungen wandte sie sich an unsere Redaktion. Vor etwa zwei Jahren sei es meist noch Grasgeruch gewesen, den sie am Bahnhof wahrgenommen habe. Inzwischen aber habe sie festgestellt, dass dort nicht nur „weiche“ Drogen konsumiert werden. „Abends...

  • Tempelhof
  • 05.09.18
  • 330× gelesen
Politik

Torhaus wird aufgehübscht

Tempelhof. Das Torhaus zum Flughafen Tempelhof am Columbiadamm 10 soll innerhalb eines Jahres mit Hilfe von Auszubildenden und jungen Geflüchteten ökologisch saniert werden. Die Tempelhof Projekt GmbH hat Ende August den Schlüssel für das gerade einmal 52 Quadratmeter große Gebäude an die Bürgerinitiative „THF.VISION“ übergeben. Sie hat das Ziel, Bürgerinteressen zu bündeln und in die künftige Nutzung des Flughafengebäudes einfließen zu lassen. Nach Abschluss der Arbeiten soll das Torhaus...

  • Tempelhof
  • 05.09.18
  • 62× gelesen
Umwelt

Eidechsen bei Munitionssuche entdeckt

Tempelhof. Bei einer Munitionssuche auf dem Tempelhofer Feld sind im Bereich der alten Gärtnerei Eidechsen entdeckt worden. Wie Norbert Prauser vom BUND mitteilt, sollte für dieses Gelände nun ein naturschutzfachliches Entwicklungskonzept erstellt werden, da die Tiere sonst Schaden nehmen könnten. Es gelte zugleich, die bahneigenen Flächen südlich des Feldes anzukaufen und ein Konzept zur Schaffung eines Biotop-Verbunds mit dem Ziel eines Naturparks zu entwickeln. PH

  • Tempelhof
  • 04.09.18
  • 15× gelesen
Bauen
Kurz vor dem letzten Auftritt. David Joachimstaler, Geschäftsführer von "Sixx Paxx", vor dem Theater.
2 Bilder

Harte Kritik an Senatorin Lompscher
„Sixx Paxx Theater“ zur Schließung gezwungen

„Es ist eine absolute Frechheit, dass man nicht gewillt war, eine Lösung zu finden. Wir hätten das gemeinschaftlich schaffen können“, sagt Omid Jay (44). Der Manager des „Sixx Paxx Theaters“ ist stocksauer, dass sein Ensemble aus dem Flughafengebäude geworfen wurde. Der Ärger richtet sich vor allem gegen Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke). Wie die Berliner Woche Mitte Juni berichtete, will die Senatsverwaltung das Theater zum Besucher- und Informationszentrum umbauen....

  • Tempelhof
  • 02.09.18
  • 246× gelesen
Umwelt

Zu viel Müll auf dem Flugfeld

Tempelhof. Der SPD-Bezirksverordnete Christoph Götz stört sich an den „Vermüllungen“ auf dem Tempelhofer Feld. Diese seien insbesondere im bewaldeten Bereich „alter Flughafen“ mit seinen vielen Picknick-Ecken vorzufinden. Götz sieht den Abfall auf den Wiesen und in den Büschen als Ergebnis eines „rücksichtslosen Verhaltens von Besuchern“. Zerbrochenes Glas, Verpackungen und Lebensmittelreste würden einfach liegengelassen und die Aufenthaltsqualität deutlich mindern. In einem Antrag in der BVV...

  • Tempelhof
  • 01.09.18
  • 36× gelesen
Umwelt Anzeige
Hell und umweltfreundlich: Die neue LED-Beleuchtung in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten senkt den Energiebedarf und spart viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
HELLWEG Bau- und Gartenmärkte werden auf LED umgerüstet

HELLWEG setzt auf Nachhaltigkeit und investiert fortlaufend in umweltschonende energieeffiziente Gebäudetechnik. Aktuell hat das Familienunternehmen 34 Bau- und Gartenmärkte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Im Zuge der Umrüstung wurden mehr als 60 000 LED-Leuchtmittel in den Bau- und Gartenmärkten installiert. Die neue Decken- und Regalbeleuchtung erstrahlt nicht nur sichtbar heller und sorgt damit für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis für die Kunden, sondern verbraucht auch deutlich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.18
  • 41× gelesen
Politik

Rote Telefonzelle restaurieren

Tempelhof. Der Londoner Bezirk Barnet, seit 1955 Partnerstadt von Tempelhof beziehungsweise Tempelhof-Schöneberg, überließ sie dem Bezirk einst als Geschenk. Nun soll die rote Telefonzelle, die früher am Tempelhofer Damm stand, nach Wunsch der CDU restauriert und wieder öffentlich zugänglich gemacht werden. Noch lagert sie in der alten Garage auf dem Posthof des Rathauses, wo sie unter Mithilfe des Straßen- und Grünflächenamts erst nach einer vierteljährigen Suche gefunden wurde. Die Farbe ist...

  • Tempelhof
  • 31.08.18
  • 27× gelesen
Soziales
Helena Gutmann spielt Gitarre, Simone Euler und Tobias Schlegel singen dazu.
4 Bilder

Standort an der Götzstraße muss wohl der Neuen Mitte weichen
Zukunft des Pfadfinderheims ist bedroht

Die Pläne zur Neuen Mitte krempeln Tempelhof in den kommenden Jahren gehörig um. Stadtbibliothek, Schwimmbad und Polizeiwache werden in der Götzstraße neu entstehen. Andere müssen dafür weg. Und im Falle des Pfadfinderheims stellt sich die Frage: Trifft es hier nicht die Falschen? Noch läuft der Pachtvertrag bis Sommer 2021, doch Lena Knote (35) ahnt schon, dass es danach nicht weitergehen wird. Eine Mitarbeiterin des Bezirksamts habe ihr bereits den Tipp gegeben, in den Gutshof besser nicht...

  • Tempelhof
  • 30.08.18
  • 265× gelesen
Bauen

WC am S-Bahnhof erhalten

Lichtenrade. Hagen Kliem von der CDU-Fraktion in der BVV will sicherstellen, dass am S-Bahnhof Lichtenrade auch in Zukunft öffentliche Toiletten erhalten bleiben. Diese sollten während der Bauarbeiten in der Bahnhofstraße am Pfarrer-Lütkehaus-Platz bereitgestellt werden. Die bisherige Toilette wird für den entstehenden Bauplatz mehrere Jahre weichen müssen. „Eine mehrjährige Bauzeit an diesem stark frequentierten Ort in Lichtenrade ohne Bereitstellung einer öffentlichen Toilette ist nicht...

  • Tempelhof
  • 30.08.18
  • 60× gelesen
Verkehr

Picknick gegen Verkehrsstress
Initiativen protestieren gegen Durchgangsverkehr

Mit einem Picknick haben das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ und die „Einwohnerinitiative Gartenstadt“ Ende August gegen den Durchgangsverkehr in Neu-Tempelhof protestiert. Ihr Treffen fand in der Manfred-von-Richthofen-Straße, am Torbogen nahe dem S-Bahnhof Tempelhof, statt. Der Bezirk soll nach Wunsch der Initiativen den Ausweichverkehr in die Wohnstraßen des Viertels unterbinden. „Wir fordern, dass die Manfred-von-Richthofen-Straße endlich eine vom...

  • Tempelhof
  • 28.08.18
  • 49× gelesen
Verkehr

Ab Montag gilt Tempo 30

Tempelhof-Schöneberg. Der Tempelhofer Damm wird zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße zur Tempo-30-Zone. Wie die Senatsverkehrsverwaltung mitteilt, startet der Pilotversuch am Montag, 3. September. Eine weitere Tempo-30-Zone im Bezirk wird zeitgleich auf der Hauptstraße in Schöneberg vom Kleistpark bis Innsbrucker Platz eingeführt. „Mit der Maßnahme soll der Verkehr verstetigt, die Luft sauberer und die Gesundheit der Bevölkerung geschützt werden“, heißt es aus der Pressestelle. Die...

  • Tempelhof
  • 28.08.18
  • 110× gelesen
Kultur
Bereits im November pilgerten Tausende Besucher zum Tag der offenen Tür.

Vielfältiges Programm beim Sommerfest am 1. September
Der Flughafen öffnet seine Türen

Der ehemalige Flughafen Tempelhof darf sich mit Recht als Besuchermagnet bezeichnen. 22 000 Menschen strömten im November beim ersten Tag der offenen Tür in das Gebäude. Am 1. September gibt es erneut die Möglichkeit, sich über den Standort und dessen Zukunft zu informieren, dazu ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Bereits um 12 Uhr werden die ersten Besucher durch das Gebäude geführt, unter anderem durch das Depot des Alliiertenmuseums, den Filmbunker, die amerikanischen Sportbereiche,...

  • Tempelhof
  • 26.08.18
  • 428× gelesen
Soziales

Senioren und Alkohol

Tempelhof. Die Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle berät an zwei Terminen im September über den Umgang mit Medikamenten und Alkohol in der zweiten Lebenshälfte. Es werden der aktuelle Wissensstand vermittelt und Fragen beantwortet. Die Seniorenfreizeitstätte „Mireille Mathieu“, Boelckestraße 102, ist am 4. September von 14 bis 15.30 Uhr Gastgeber. Der zweite Termin ist am 19. September zur gleichen Zeit im Rudolf-Wissell-Haus, Alt-Mariendorf 24-26. Das Angebot wird finanziert von der...

  • Tempelhof
  • 25.08.18
  • 32× gelesen
Politik
Der Flughafen Tempelhof im Herbst 2008 kurz vor der Schließung.

Ein Blick hinter die Kulissen

Obwohl vor fast genau zehn Jahren geschlossen, fasziniert der frühere Flughafen Tempelhof viele Besucher. Am 1. September können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das bis 1941 vom Architekten Ernst Sagebiel errichtete 1,2 Kilometer lange Gebäude verbirgt noch heute viele Geheimnisse. Zumindest einigen davon können Besucher am 1. September beim „Tag der offenen Tür“ auf die Spur kommen. Fans werden sich freuen, die sonst nicht ganz preiswerten Gebäudeführungen sind an diesem Tag...

  • Tempelhof
  • 24.08.18
  • 59× gelesen
Blaulicht

Kfz-Werkstatt abgebrannt

Tempelhof. In den frühen Morgenstunden ist am 22. August eine Kfz-Werkstatt in der Germaniastraße abgebrannt. Das Feuer war offenbar an einem der Autos in der Reparatur ausgebrochen und breitete sich von dort auf das Gebäude aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen mit einem Großaufgebot. Eine Person wurde verletzt, lehnte jedoch den Transport ins Krankenhaus ab. Die Rauchwolken waren weit über Tempelhof zu sehen. Laut der Verkehrsinformationszentrale entwickelte sich durch Schaulustige in Höhe...

  • Tempelhof
  • 23.08.18
  • 51× gelesen
Sport

Barcic trifft doppelt

Rudow. Croatia holte in der Berlin-Liga beim 2:2 (2:1) gegen die Füchse Berlin einen Auswärtspunkt. „Der war im Endeffekt für uns glücklich“, sagte Coach Marco Wilke. Barcic traf in der dritten und 78. Minute für die Gäste. Dazwischen hatten die Füchse die Partie durch Tore von Trampisch (57.) und Gross (64.) vorübergehend gedreht. Der Spielplan sieht in dieser Woche eigentlich zwei Begegnungen vor, doch Croatia läuft nur einmal auf, am Mittwoch um 18.30 Uhr im Friedrich-Ebert-Stadion gegen...

  • Tempelhof
  • 22.08.18
  • 7× gelesen
Sport
Beim Life-Run geht es nicht um Rekorde, sondern eine gute Atmosphäre und um den guten Zweck.

Benefizlauf übers Tempelhofer Feld zugunsten der Berliner Aids-Hilfe

Mehr als 400 Läufer werden erwartet, wenn am 9. September um 10 Uhr der Startschuss zum 9. Life-Run fällt. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zugute. Die Berliner Aids-Hilfe sammelt die Teilnahmegebühren, um etwas gegen die Stigmatisierung HIV-positiver Menschen zu unternehmen. Gelaufen wird wahlweise über eine Distanz von fünf oder zehn Kilometern. Walker und Rollstuhlfahrer sind ebenfalls willkommen. Unter den Teilnehmern werden Preise verlost, darunter ein Flugticket für zwei Personen...

  • Tempelhof
  • 21.08.18
  • 47× gelesen
Kultur

Zeitgenössische Zirkuskunst

Tempelhof. Vom 24. August bis 2. September findet das 4. Berlin Circus Festival für zeitgenössische Zirkuskunst auf dem Tempelhofer Feld statt. 14 nationale und internationale Compagnien aus ganz Europa bespielen das eigens geschaffene Gelände in verschiedenen Formaten in zwei Zelten. Das Festival wird zum zweiten Mal durch den Hauptstadtkulturfonds gefördert. Das Programm mit 28 Shows wird ergänzt durch zahlreiche Workshops, Publikumsgespräche, Konzerte und Ausstellungen auf dem Gelände...

  • Tempelhof
  • 17.08.18
  • 66× gelesen
Umwelt
Die Mähmaschine beackert das Tempelhofer Feld, bevor das Gras getrocknet und zu Heuballen gepresst wird.
2 Bilder

Berlins größte Wiese wurde gemäht
Bauer aus Kleinziethen bearbeitete das Tempelhofer Feld

Heuballen zum Anlehnen und Herumtoben gibt es nicht nur auf dem Land, sondern jetzt auch wieder mitten in der Stadt. Auf dem Tempelhofer Feld ist am 13. August die erste Mahd durchgeführt worden. Zwischen 5 und 7 Uhr am Morgen begann Bauer Klaus Messinger aus Kleinziethen mit der Arbeit. Über den Eingang am Tempelhofer Damm steuerte er seine Mähmaschine auf die größte Wiese des Tempelhofer Feldes. Weil die Jungvögel der dort brütenden Feldlerchen flügge geworden sind, war der richtige...

  • Tempelhof
  • 15.08.18
  • 24× gelesen
Verkehr

Gefahrenzone entschärfen
Verkehrsversuch am Tempelhofer Damm gestartet

Autos parken in zweiter Reihe, Radfahrer müssen ausweichen und geraten dabei in den dichten Verkehr. Diese gefährlichen Manöver sind auf dem Tempelhofer Damm an der Tagesordnung. Schon lange gibt es Diskussionen darüber, wie sich diese prekäre Situation, die in den vergangenen Jahren auch Verkehrstote zur Folge hatte, entschärfen lässt. Nun scheint endlich Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Wie Stadträtin Christiane Heiß mitteilt, ist der seit Langem geplante Verkehrsversuch auf dem...

  • Tempelhof
  • 12.08.18
  • 133× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Die Fielmann-Niederlassung am Tempelhofer Damm 182/184 bietet jetzt noch mehr Platz für die Beratung.
2 Bilder

Neue Dimension der Augenoptik
Fielmann-Niederlassung eröffnet nach Komplettumbau

Die Zahlen sprechen für sich: Etwa 30 000 Brillen werden jedes Jahr von den Optikern in Tempelhof verkauft. Die Hälfte davon allein von einem Fachgeschäft: der Fielmann-Niederlassung am Tempelhofer Damm 182/184. Zu viel für die Filiale, die 1995 eröffnet wurde. „Es wurde jetzt einfach zu eng, wir konnten unsere Kunden nicht mehr schnell genug bedienen. Deshalb sind wir froh, dass wir uns nun deutlich vergrößern konnten", freut sich Niederlassungsleiter Christian Wolf. Möglich wurde dies...

  • Tempelhof
  • 10.08.18
  • 193× gelesen
Bauen

Wohnhäuser übergeben

Tempelhof. Auf dem knapp 3000 Quadratmeter großen Grundstück in der Borussiastraße 67 sind zwei Mehrfamilienhäuser an die neuen Bewohner übergeben worden. In den fünf- und siebenstöckigen Gebäuden befinden sich insgesamt 63 Eigentumswohnungen. Zur Anlage gehören außerdem 33 Tiefgaragen-Parkplätze. Alle Wohnungen konnten in 21 Monaten Bauzeit und damit ein halbes Jahr früher als geplant fertiggestellt werden. Wie das verantwortliche Unternehmen, die Kondor Wessels Holding GmbH mitteilte, lagen...

  • Tempelhof
  • 09.08.18
  • 49× gelesen
Kultur
Das Tanzensemble von Urban Beat und viele andere Künstler sind beim Irish Festival dabei.
2 Bilder

Musik, Gesang und Shows aus Irland
Irish Festival Berlin in der ufaFabrik

Die Sommerbühne in der ufaFabrik wird am 17. und 18. August zur Präsentationsfläche der irischen Kultur. Zehn Gruppen, 22 Musiker und 99 Tänzer werden für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Dazu gehören Konzerte, Tanzshows, Sport, Geschichtenerzählkunst, Workshops und ein Markt mit irischen Spezialitäten. Wie der Veranstalter mitteilt, wächst die irisch-künstlerische Gemeinschaft in Berlin seit einigen Jahren stark an. Junge Kreative und „Alteingesessene“ werden bei dem Festival...

  • Tempelhof
  • 09.08.18
  • 119× gelesen
Politik
250 Gäste verfolgten die Zeremonie auf dem Platz der Luftbrücke.
6 Bilder

Würdige Feier für ein großes Jubiläum
Bezirk und US-Veteranen gedenken der Luftbrücke

Mit einer großen Gedenkveranstaltung wurde am 7. August an die Luftbrücke vor 70 Jahren erinnert. 250 Gäste waren anwesend, darunter Zeitzeugen wie US-Veteran William J. D. Freeman. Zu Ehren der Opfer wurden Blumenkränze am Luftbrückendenkmal niedergelegt. Eingeleitet wurden die Feierlichkeiten mit Musik der „298th Army Band“, die unter anderem den Klassiker „Berliner Luft“ zum Besten gab. Bürgermeisterin Angelika Schöttler bezeichnete in ihrer Rede die Luftbrücke als „eine der größten...

  • Tempelhof
  • 08.08.18
  • 88× gelesen
Kultur

Pressemuseum will helfen
Ullstein-Ausstellung im Ullsteinhaus?

Wie die Berliner Woche in der Ausgabe vom 25. Juli berichtete, arbeitet das Archiv der Tempelhof-Schöneberger Museen an einer Ausstellung über die Geschichte des Ullstein-Verlags. Zeitzeugnisse, die diese dokumentieren, sollen dem Archiv mitgeteilt werden. Jetzt meldete sich das Deutsche Pressemuseum zu Wort. „Wir sind zur Geschichte des Ullsteinverlags und des Ullsteinhauses seit 2011 engagiert und gerne der erste Ansprechpartner vor Ort“, erklärt der Vorsitzende Holger Wettingfeld, der...

  • Tempelhof
  • 06.08.18
  • 44× gelesen
Soziales

Zwei Events zusammengelegt
Trubel auf dem Tempelhofer Feld am 3. und 4. August

Mehr als 4000 Besucher werden am Wochenende auf dem Tempelhofer Feld erwartet. Dort finden am Freitag, 3. August, der „Lauf und der Markt für seelische Gesundheit“ sowie am Sonnabend, 4. August, das Selbsthilfe-Festival statt. „Die Idee der Veranstaltungen ist es, Menschen mit und ohne Erkrankungen zusammenzubringen, zu entstigmatisieren und in ungezwungener Atmosphäre Hilfsangebote vorzustellen“, erklärt Martin Schultz, der Projektleiter des Laufs für seelische Gesundheit. Der Lauf ist für...

  • Tempelhof
  • 31.07.18
  • 149× gelesen
Blaulicht

Tod nach Sturz gegen Mauer

Tempelhof. Ein Motorradfahrer ist am 30. Juli in den frühen Morgenstunden tödlich verunglückt. Der 32-Jährige war auf der Autobahn von der Gradestraße kommend in Fahrtrichtung Nord unterwegs, als er in der Überfahrt zur A100 die Kontrolle über seine Maschine verlor. Der Mann stürzte gegen eine Leitplanke und wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Schallschutzmauer geschleudert. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. PH

  • Tempelhof
  • 30.07.18
  • 94× gelesen
Bauen

Diskussion um künftige Bibliothek am Tempelhofer Damm
Bekommt Tempelhof ein Kino?

Tempelhof. Dass am Tempelhofer Damm bis 2025 ein Neubau für die Zentralbibliothek, das Kulturamt sowie für die Musik- und Volkshochschule entstehen soll, ist bereits länger bekannt. Neu ist dagegen die Idee, die künftige Bibliothek mit einem Kino auszurüsten. Diese wurde beim zweiten Workshop des Freundeskreises der Stadtbibliothek eingebracht. Zugleich wurden dabei offene, lichte Räume, Barrierefreiheit, Sichtkontakte zum umliegenden Stadtgrün und ein leicht verständliches Orientierungs- und...

  • Tempelhof
  • 29.07.18
  • 103× gelesen
Leute
Luchsi fehlt den Kindern und den Tierpflegern.
2 Bilder

Wo ist Luchsi?
Kinder vermissen die dreibeinige Katze der ufaFabrik

Für Tierpfleger Jan Barczik ist sie die zutraulichste Katze, die er je gesehen hat. Die Kinder lieben sie und fragen regelmäßig nach Luchsi, die seit einem Unfall nur noch drei Beine hat. Seit 6. Juli ist sie verschwunden. Der Kinderbauernhof bittet jetzt um Hinweise auf ihren Verbleib. Seit Sommer 2016 gehört Luchsi zum Inventar der ufaFabrik. Damals übernahm das Team vom Kinderbauernhof die Katze von einer Privatperson in seine Obhut. Auf dem Gelände war sie stets als Freigänger unterwegs...

  • Tempelhof
  • 28.07.18
  • 445× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Wie kaufen die Lichtenrader ein?
Online-Umfrage zur Bahnhofstraße

Im Auftrag des Bezirksamts führt die Werbeagentur „Stilelement“ eine Umfrage zum Einkaufsverhalten in der Bahnhofsstraße durch. Ziel ist, mehr Besucher anzulocken, um künftig einen höheren Anteil des Kaufkraftpotenzials in Lichtenrade im Kiez zu binden. „Damit das klappen kann, sind viele Voraussetzungen nötig. Unter anderem eine Optimierung des Waren- und Dienstleistungsangebotes sowie die Verbesserung des Kundenservice“, schreibt die Agentur. Bei der Online-Umfrage, die unter...

  • Tempelhof
  • 27.07.18
  • 220× gelesen
Blaulicht

Kontrollen in Bordellen

Tempelhof. Anlässlich des Inkrafttretens des neuen Prostituiertenschutzgesetzes am 1. Juli führte das Ordnungsamt in der Nacht vom 20. zum 21. Juli umfangreiche Kontrollen durch. Zusammen mit der Bauaufsicht, dem Landeskriminalamt und dem Zoll wurden sechs Etablissements in Tempelhof und Mariendorf überprüft. „Ziel dieser Kontrollen war es unter anderem, Frauen vor Zwangsprostitution zu schützen, aber auch, Angestellte im Sicherheitsgewerbe hinsichtlich ihrer Befähigung zu überprüfen sowie...

  • Tempelhof
  • 26.07.18
  • 55× gelesen
Soziales

Kritik an Flüchtlingsunterkunft
Flüchtlingsrat sieht menschenunwürdige Unterbringung im Hangar 2

Enge, nach oben offene Schlafkabinen mit gerade einmal zwei Quadratmetern Platz. So sieht die Unterbringung im Hangar 2 im Flughafen Tempelhof für neu ankommende Geflüchtete aus. Normalerweise verbringen Geflüchtete dort höchstens fünf Werktage. Seit September 2016 waren es durchschnittlich 100 Flüchtlinge zur selben Zeit. Seit Ende Mai sind es jedoch bis zu 600 – und die Aufenthaltsdauer hat sich zugleich vervierfacht. Grund für dieses Chaos sind Personal- und Softwareprobleme beim...

  • Tempelhof
  • 23.07.18
  • 146× gelesen