Anzeige

Nachrichten - Tempelhof

Blaulicht

Junger Mann mit Messer verletzt

Tempelhof. In einer Autowerkstatt in der Ullsteinstraße ist es am 17. Juli zu einem heftigen Streit gekommen. Dabei attackierten vier Männer einen 26-Jährigen. Offenbar war eine verzögerte Reparatur Grund für den Streit, der anschließend aus dem Ruder lief. Ein Zeuge schilderte der Polizei, dass die Gruppe auf das Opfer noch am Boden liegend eingeschlagen habe. Einer der Täter stach mit einem Messer zu. Der Mann wurde mit einer Stichverletzung am Oberschenkel ins Krankenhaus gebracht. Die Täter...

  • Tempelhof
  • 18.07.18
  • 8× gelesen
Politik

Sprechzeiten fallen aus

Tempelhof-Schöneberg. Bei der Unteren Denkmalschutzbehörde des Bezirksamts gibt es vom 17. Juli bis zum 3. August keine Sprechstunden. In dieser Zeit kann auch die Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail nicht gewährleistet werden, wie der zuständige Stadtrat Jörn Oltmann mitteilen lässt. Ein Grund für den Ausfall wurde nicht genannt. Bereits vereinbarte Beratungstermine sind nicht betroffen. In dringenden Fällen steht die Geschäftsstelle des Fachbereichs unter Telefon 902 77 23 49 zur Verfügung....

  • Tempelhof
  • 13.07.18
  • 34× gelesen
Kultur

26.07.18 - Uraufführung - Lea will endlich heraus aus dem teuren und lauten Manhattan
Zeitgenössischer Bezug auf jüdische Gebräuche - Tragikomödie in der Malzfabrik in verborgenen Räumen der Alten Mälzerei

Lea trifft auf Nathanael, einen sympathischen jüdischen Schneider, der unter einem Staudamm lebt. Cora Mainz spielt die Lea in "Koschere Kuscheltiere" von Lidschreiber ab 26.07.18 in der Berliner Malzfabrik mit Musik- und Filmeinsatz, ganz nah und unmittelbar. Das Theater shortvivant präsentiert eine weitere Tragikomödie mit Tiefe und hoher Beweglichkeit. Weitere Infos und Tickets unter http://www.theatershortvivant.de/spielzeit-2018.html

  • Tempelhof
  • 11.07.18
  • 46× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Bürgermeisterin besuchte Bosch

Tempelhof. Die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) waren am 5. Juli zu Gast auf dem neuen „loT Campus“ des Unternehmens Bosch. Anfang des Jahres ist der Automobilzulieferer in das Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen gezogen. Auf drei Etagen sind insgesamt 250 Mitarbeiter mit Themen wie Digitalisierung und Mobilität beschäftigt. In den kommenden Jahren sollen 150 Arbeitsplätze hinzugekommen. „Der neue Standort ist beeindruckend in jeder Hinsicht“,...

  • Tempelhof
  • 10.07.18
  • 82× gelesen
Politik
Dilek Kolat (Mitte) und Diana Golze (rechts neben ihr) beim Rundgang durch das St.-Joseph-Krankenhaus.
2 Bilder

Auf Stippvisite im St.-Joseph-Krankenhaus
Senatorin Dilek Kolat und Ministerin Diana Golze schauten vorbei

Im Rahmen der gemeinsamen Krankenhausplanung von Berlin und Brandenburg besuchen Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze und Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat gemeinsam Kliniken. Am 5. Juli waren sie im Tempelhofer St.-Joseph-Krankenhaus zu Gast. Bei dem Termin ließen sie sich die Abläufe der Intensivstation, der Neonatologie (Behandlung kranker Früh- und Neugeborener) sowie der Geburtshilfe erklären. Das ist die geburtenstärkste Einzelklinik Deutschlands. Darüber hinaus stellt...

  • Tempelhof
  • 10.07.18
  • 37× gelesen
Umwelt
Knabbern wahrscheinlich bald in Brandenburg statt im Franckepark. Das Damwildgehege wird einer Wiese weichen.

„Für das Damwildgehege muss eine Lösung her“
CDU-Verordneter kritisiert Abrisspläne des Bezirks

Mitte Mai berichtete die Berliner Woche, dass das seit Jahrzehnten existierende Damwildgehege im Franckepark bis 2021 verschwinden wird. Nun regt sich Widerstand aus der Bezirksverordnetenversammlung. Bei der Sitzung des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt am 25. Juni teilte das Bezirksamt der BVV seine Planungen für den Abriss mit. Die CDU-Fraktion reagierte empört. „Das Damwildgehege erfreut sich reger Beliebtheit. Hier haben Familien die Möglichkeit, Wildtiere aus nächster...

  • Tempelhof
  • 05.07.18
  • 54× gelesen
  • 2
Anzeige
Politik
Ein riesiges Gebäude mit riesigen Freiflächen, die ausgefüllt werden sollen. Ideen für den Flughafen gibt es genug.
2 Bilder

Eine Gruppe, so vielfältig wie die Stadt
Arbeitsgremium zum Flughafen macht sich ans Werk

Auf dem Weg zum "Stadtquartier der Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft als Ort des Experimentierens“ geht es im Flughafen Tempelhof Schritt für Schritt voran. Am 29. Juni stellte sich ein neues Arbeitsgremium vor. Es soll gewährleisten, dass alle relevanten Zielgruppen gehört und ihre Interessen in die Planung integriert werden. Bei der Präsentation ergriff zunächst Katrin Lompscher das Wort. „Die Aufgabe des Arbeitsgremiums ist, Leitlinien über die Vergabe von Flächen zu arbeiten. Es gibt...

  • Tempelhof
  • 03.07.18
  • 84× gelesen
Kultur

Bunter Mix im Juli
Drei Konzerte in der ufaFabrik

Seit Juni läuft in der ufaFabrik die musikalische Sommersaison. Auch in diesem Monat werden auf der überdachten Sommerbühne Künstler ihr Talent präsentieren. Beim ersten von drei Konzerten ist die italienische Sängerin und Gitarristin Etta Scollo zu erleben. Sie spielt am Freitag, 13. Juli, ab 20 Uhr. Die gebürtige Sizilianerin bringt ihre Heimat musikalisch auf die Bühne. Dazu gehören vertonte Gedichte und Eigenkompositionen mit Einflüssen aus Pop, Chanson und Jazz. Dabei wird sie von drei...

  • Tempelhof
  • 29.06.18
  • 24× gelesen
Bauen

Bauarbeiten auf Bolzplätzen

Tempelhof. Das Ordnungsamt lässt im Juli zwei Bolzplätze in öffentlichen Grünanlagen durch Spezialisten sanieren. Betroffen sind der Bolzplatz Alarichplatz in Tempelhof sowie der Bolzplatz Hirzerweg in Mariendorf. Dort wird jeweils der Belag aufgefrischt. Wie lange die Plätze dafür gesperrt bleiben müssen, hat das Ordnungsamt nicht mitgeteilt. Das werde Stadträtin Christiane Heiß zufolge jedoch so gering wie möglich gehalten. PH

  • Tempelhof
  • 28.06.18
  • 37× gelesen
Kultur
Koschere Kuscheltiere

Vorbereitungen zum Sommertheater in Schöneberg/Tempelhof
Proben zu Koschere Kuscheltiere

Für die Aufführungen der Tragischen Komödie "Koschere Kuscheltiere" ab Juli stemmt ein ausgebildeter Filmschauspieler auch einen Profi-Tänzer in die Höhe. Wenig später steht Nikolai Hepp (im Bild) auf den Schultern des Kollegen. In dem auch körperlich, fast artistisch, inszenierten Theaterstück geht es um den zeitgenössischen Bezug auf jüdische Gebräuche. Ganz nah und unmittelbar agieren die Jungprofis: Die Anzahl der verfügbaren Plätze sind aufgrund der ungewöhnlichen Inszenierungsform und...

  • Tempelhof
  • 23.06.18
  • 50× gelesen
Politik

Nächste Schritte im Flughafengebäude
Neues Arbeitsgremium stellt sich vor

Auf dem Weg zur sinnvollen Nachnutzung des Flughafens hat die Tempelhof Projekt GmbH die nächsten Schritte eingeleitet. Wie Anfang Mai berichtet, wurden Bürger zur Gründung eines neuen Arbeitsgremiums gesucht. Dieses hat die Arbeit inzwischen aufgenommen. Am Freitag, 29. Juni, will sich das Gremium erstmals der Öffentlichkeit präsentieren und bei dem Anlass auch seine ersten Maßnahmen vorstellen. Dafür wird von 17 bis 19 Uhr in die Zollgarage im Bauteil F2, Zugang über Platz der Luftbrücke...

  • Tempelhof
  • 23.06.18
  • 56× gelesen
Leute
Ayumi Yamamoto neben einer Auswahl an Mustern, die sie beim Färben mit der richtigen Technik entstehen lässt.
6 Bilder

Eintauchen in ein tiefes Blau
Ayumi Yamamoto färbt Kleidung mit Indigo

Ein wenig merkwürdig sieht es aus, was Ayumi Yamamoto da in einem Kochtopf zusammengerührt hat. Eine dunkelblaue Brühe mit einer dicken Schaumschicht, die etwas modrig riecht. Während der Betrachter noch rätselt, wofür das wohl gut sein könnte, ist Yamamoto bereits voll in ihrem Element. Die Japanerin geht einem traditionellen Handwerk aus ihrer Heimat nach. Sie färbt Stoffe mit Indigo, einem tiefblauen Farbstoff, dessen Herstellung langwierig und kompliziert ist. Er wird aus der...

  • Tempelhof
  • 22.06.18
  • 207× gelesen
Sport

Herbe Klatsche für Croatia

Tempelhof. Croatia hat auch zum Saisonabschluss in der Berlin-Liga noch einmal verloren – und das sehr deutlich 2:7 (1:4) bei Eintracht Mahlsdorf. Damit gelang Croatia nur ein Sieg aus den letzten elf Saisonspielen. In der Endabrechnung reicht es lediglich zu Platz sieben.

  • Tempelhof
  • 20.06.18
  • 36× gelesen
Politik

80 Jahre Rathaus Tempelhof

Tempelhof. Am 1. August 1938 wurde nach zweijähriger Bauzeit das Rathaus Tempelhof eingeweiht. In diesem Jahr findet damit das Jubiläum zum 80-jährigen Bestehen statt. Die CDU-Fraktion möchte dies gern feiern und hatte bereits Mitte März einen entsprechenden Antrag in die BVV eingebracht. Der Hauptausschuss hat sich nun der Forderung angeschlossen. Das Bezirksamt soll demnach „ein ansprechendes Veranstaltungsformat“ entwickeln. „Dieses soll insbesondere eine kritische Betrachtung zur Entstehung...

  • Tempelhof
  • 18.06.18
  • 40× gelesen
Umwelt

Wildschweine wurden erschossen
Tiere so weit wie nie zuvor innerhalb des Bezirks gesichtet

Das Ordnungsamt hat am 3. Juni Wildschweine durch einen hinzugezogenen Fachmann im Bereich Gradestraße, Ecke Gottlieb-Dunkel-Straße erlegen lassen. Dies geschah nach Abklärung der Lage durch den Naturranger der Naturschutzstation Marienfelde, Björn Lindner, und in Koordination mit den Berliner Forsten. Ein „Abschuss zur Gefahrenabwehr“ wurde demnach als unumgänglich angesehen. Gefahr durch die sogenannten Überläuferkeiler gehe vor allem davon aus, dass diese ohne ihre Leitbache...

  • Tempelhof
  • 14.06.18
  • 35× gelesen
Kultur
Für Susanne Schüttfort, Hans-Jürgen Mond und Sigrid Rückert fällt bald der letzte Vorhang. Ruben Puig und David Joachimstaler (sitzend) von "Sixx Paxx" stehen ebenfalls vor einer ungewissen Zukunft.

Keine Zukunft für Revuetheater
Senatsverwaltung kündigt "La vie en Rose" den Mietvertrag im Flughafengebäude

Eine Kultureinrichtung mit langer Tradition steht vor dem Aus. Das Revuetheater „La vie en rose / Sixx Paxx Theater“ darf nur noch bis zum 31. August bleiben. Der Platz neben der Haupthalle wird für das künftige Besucher- und Informationszentrum des Flughafengebäudes benötigt. Inhaberin Sigrid Rückert (68) konnte es gar nicht glauben, als sie im November Post erhielt. Darin teilte ihr die Tempelhof Projekt GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die fristgerechte...

  • Tempelhof
  • 14.06.18
  • 126× gelesen
Politik

Bezirk schützt Wohnungen

Tempelhof. Dem Bezirksamt ist es durch Verhandlungen gelungen, die Mieter der Alboinstraße 35-77, Burchardstraße 29-45 sowie Bosestraße 22-23 ab sofort besser vor Verdrängung durch Luxussanierungen und Umwandlung in Eigentum zu schützen. Insgesamt sind dies 312 Wohnungen. „Der Käufer des Grundstücks hat sich in einer Vereinbarung mit dem Bezirksamt verpflichtet, auf die Begründung von Wohnungseigentum zu verzichten“, heißt es in einer Mitteilung. Die Verpflichtung gilt, solange die...

  • Tempelhof
  • 14.06.18
  • 16× gelesen
Verkehr

Durchgangsverkehr ist eine Katastrophe
Anwohner der Gartenstadt Neu-Tempelhof kritisieren Bezirk

Bei einer Einwohnerversammlung zum Durchgangsverkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof haben Betroffene gegenüber dem Bezirksamt ihrem Ärger Luft gemacht. „Die Anwohner beklagen, dass seit etwa zwei Jahren der Pendlerverkehr zwischen Platz der Luftbrücke und Autobahnauffahrt Tempelhof Stoßstange an Stoßstange durch die Siedlung läuft, um dem verstopften Tempelhofer Damm auszuweichen“, heißt es in einer abschließenden Mitteilung. Zugleich seien Tempo 30 und die Rechts-vor-Links-Regelung in den...

  • Tempelhof
  • 14.06.18
  • 88× gelesen
Sport
Thomas Schneider neben der Infotafel in der Eisenacher Straße. Für die Fußballroute hat er umfangreiche Recherchen angestellt.
4 Bilder

Mariendorf: 1:5 gegen England 1908 auf dem Viktoriaplatz
Erstes Heim-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalelf

Es ist schon viel Fantasie nötig, um sich vorzustellen, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hier einst gegen den Ball trat. Generationen vor Thomas Müller, Jerome Boateng und Manuel Neuer war der Viktoriaplatz vor mehr als einem Jahrhundert Schauplatz eines historischen Ereignisses. Am 20. April 1908 empfing Deutschland vor 6000 Zuschauern eine englische Amateur-Auswahl zum ersten Länderspiel auf heimischen Boden und zweiten Länderspiel insgesamt. Die Nationalelf, die damals noch...

  • Tempelhof
  • 13.06.18
  • 68× gelesen
Kultur
An den Festivaltagen haben Kinder und Jugendliche unter anderem die Chance, sich selbst als Artisten auszuprobieren.

Festival „Freedom of Movement“
Zirkusshows, Theater, Musik und Tanz bei Cabuwazi

Auf dem Areal des Kinder- und Jugendzirkus „Cabuwazi Beyond Borders“ wird vom 22. bis 24. Juni ein großes Festival mit vielen Shows und Mitmachaktionen gefeiert. „Freedom of Movement“ steht dabei ganz im Zeichen der Themen Flucht, Ankommen und Gesellschaft. Wie wir Mitte Mai in der Berliner Woche vorgestellt haben, trainieren auf dem Tempelhofer Feld geflüchtete und deutsche Kinder in gemischten Gruppen Zirkusakrobatik. Beim dazugehörigen Festival möchte Cabuwazi eine Begegnung mit Menschen...

  • Tempelhof
  • 13.06.18
  • 60× gelesen
Bauen

Rundgang durch die Neue Mitte

Tempelhof. Gemeinsam mit Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie des Bezirksamts haben Anwohner die Möglichkeit, am 16. Juni an einem Rundgang durch die Neue Mitte Tempelhof teilzunehmen. Treffpunkt ist um 13 Uhr vor dem Rathaus am Tempelhofer Damm 165. Die Tour ist auf zwei Stunden angesetzt. Dabei wird über den aktuellen Stand der Planungen bezüglich der Arbeiten am Rathaus, am Stadtbad, der Bezirkszentralbibliothek und anderen Einrichtungen informiert. Die...

  • Tempelhof
  • 07.06.18
  • 51× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Christiane Heiß

Tempelhof. Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen) zuständig für Bürgerdienste, Ordnungs- sowie Straßen- und Grünflächenamt hält am Donnerstag, 21. Juni, ihre monatliche Sprechstunde ab. Von 16 bis 17 Uhr beantwortet sie Fragen im Rathaus Tempelhof, Raum 314. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 902 77 60 01. PH

  • Tempelhof
  • 07.06.18
  • 10× gelesen
Umwelt

Fauna und Flora entdecken
Am 16. und 17. Juni ist wieder Langer Tag der Stadtnatur

„Berlins natürliche Schönheiten einmal aus anderer Perspektive zu erleben – in sachkundigen Führungen und Expeditionen, Vorträgen und Mitmachaktionen von Experten.“ So fasst der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Langen Tag der Stadtnatur zusammen. Am kommenden Wochenende haben Interessierte die Möglichkeit, aus 500 Veranstaltungen in der Stadt zu wählen und dabei unsere Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Organisiert von der Stiftung Naturschutz Berlin gibt es auch einige Angebote...

  • Tempelhof
  • 07.06.18
  • 34× gelesen
Sport

„Sehnen Saisonende herbei“

Tempelhof. Die Tempelhofer haben am Sonntag beim BFC Preussen mit 2:5 verloren. Von den letzten neun Berlin-Liga-Spielen verloren sie neun. Nach einem 2:2 zur Pause brach Croatia auseinander. „Wir sehnen uns das Saisonende herbei“, betonte Trainer Marco Wilke. Gegen Berlin Türkspor bestreitet Croatia am Sonntag (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion) das vorletzte Saisonspiel.

  • Tempelhof
  • 06.06.18
  • 1× gelesen
Wirtschaft

Gewerbeamt eine Woche zu

Tempelhof. In der Zeit vom 18. bis 22. Juni wird die Gewerbesachbearbeitung geschlossen. „Grund ist die Notwendigkeit, ganz erhebliche Bearbeitungsrückstände aufzuarbeiten“, teilt Stadträtin Christiane Heiß mit. Die nächste Sprechstunde findet demnach am Montag, 25. Juni, statt. Eine persönliche Vorsprache sei jedoch in der Regel nicht notwendig, da Gewerbe jederzeit auch online an-, um- oder abgemeldet werden können unter http://www.berlin.de/ea/. Gewerbemeldungen können darüber hinaus...

  • Tempelhof
  • 05.06.18
  • 6× gelesen