Autofreunde unterstützen Kinderkrebshilfe

Für den Kalender hat Grit Rümmler zwölf Fotos von alten Autos und jungen Damen im Stil der 50er und 60er Jahre inszeniert. (Foto: Rümmler)

Tempelhof. Für Freunde von alten amerikanischen Straßenkreuzern ist jetzt ein spezieller, limitierter Kalender 2014 im Angebot. Der Reinerlös ist für den guten Zweck bestimmt und soll der Pegasus Kinderkrebshilfe zugute kommen.

"Wir sind eine US-Car-Gemeinschaft aus Tempelhof die sich einmal im Monat im Süden Berlins trifft, Informationen austauscht, Kontakte pflegt, ihre alten Wagen zur Schau stellt und auch gemeinsame Ausfahrten durchführt", so Jens Wieczorek, Sprecher der US-Oldtimer-Freunde. Unter dem Begriff "Moparsanscoffee" haben sie sich zusammengeschlossen. Mopars ist eine Abkürzung für Motor und Parts und steht für Autoteile.Und nun haben sie gemeinsam überlegt, einen Kalender in einer limitierten Auflage von 200 Stück mit stimmungsvollen Bildern der Fotografin Grit Rümmler im DIN-A-3-Querformat für einen guten Zweck herauszubringen. Inzwischen ist das gute Stück erschienen. "Ein Abreißkalender mit zwölf Momentaufnahmen unsere Berliner Classik US Cars und Personen im Stil der 1950-er und 1960-er Jahre gekleidet", so Wiezorek.

Der Kalender kostet zwölf Euro und kann ab sofort, allerdings nur per E-Mail unter Berlin@moparsandcoffee.de bestellt werden. Weitere Informationen, insbesondere zu der US Car-Gruppe, im Internet unter www.moparsandcoffee.de.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.