Einschränkung in Bibliotheken

Tempelhof-Schöneberg. Wegen der notwendigen Reorganisation der zentralen Datenbank kommt es in allen Berliner Stadtbibliotheken vom 14. bis 16. August zu Einschränkungen. In Tempelhof-Schöneberg kommt noch ein Betriebsausflug dazu. Das heißt , dass am 15. und 16. August alle bezirklichen Bibliotheken geschlossen sind. Am 14. August haben die sieben Bezirksbibliotheken zwar zu den üblichen Zeiten geöffnet, jedoch können Medien nur entliehen und zurückzugeben werden. Nicht möglich sind Neuanmeldungen oder Verlängerungen von Bibliotheksausweisen sowie die Bezahlung von Gebühren und die Bestellung von Medien aus anderen Bibliotheken. Weitere Informationen dazu unter 902 77 22 96.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.