Erste Messe für Unternehmerinnen im Rathaus

Schöneberg. Unter dem Motto "Kreativ. Vernetzt. Vielfältig: Frauen Unternehmen" wird am 15. März die erste Tempelhof-Schöneberger Unternehmerinnenmesse eröffnet.

Dabei werden rund 40 Freiberuflerinnen und Selbstständige des Unternehmerinnen-Netzwerks Tempelhof-Schöneberg (UTS) zwischen 14 und 22 Uhr ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Um 16 Uhr wird die Veranstaltung von Bürgermeisterin und Schirmfrau Angelika Schöttler (SPD) im Willy-Brandt-Saal des Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, eröffnet. Bei Workshops, Seminaren und Vorträgen können sich die Besucher über das Angebot informieren, mitmachen und diskutieren. Kulturell wird die Messe von Künstlerinnen aus Berlin, Brandenburg und Liverpool, einer Modenschau und einem kreativen Programm für Kinder unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter 61 77 69 66 und www.unternehmerinnen-ts.de

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden