Führung zum Klinikum

Tempelhof.Am 20. Juli lädt die Stadtbibliothek alle Interessierten zu einer weiteren, von Marion Feise geführten Tour unter dem Motto "Krank in Tempelhof" ein. Treffpunkt ist 17 Uhr auf dem Metzplatz vor dem Wenckebach-Klinikum. Und dieser traditionelle Tempelhofer Krankenhauskomplex ist auch gleich das Objekt für nähere Betrachtungen. Es geht um die historische Architektur und Funktion der Gebäude des ehemaligen 2. Garnison-Lazaretts an der heutigen Wenckebachstraße. Wo früher verwundete und kranke Soldaten mit eigens eingerichteten Krankenwagen der Pferdetram eingeliefert wurden, spezialisiert man sich heute auf Altersmedizin. Außerdem geht es um die Frage, wer eigentlich war Wenckebach? Die Teilnahme ist kostenlos.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.