Motorrad übersehen

Tempelhof.Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Motorrad wurden am 5. November zwei Personen verletzt. Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr gegen 19.45 Uhr die Oberlandstraße entlang und übersah beim Linksabbiegen in die Eschersheimer Straße offenbar das Motorrad, das von der Silbersteinstraße in Richtung Oberlandstraße unterwegs war. Der 43-jährige Biker zog sich beim Sturz eine Beinverletzung zu, die ambulant behandelt werden konnte, seine 41-jährige Mitfahrerin musste mit einer Oberschenkelfraktur im Krankenhaus bleiben. Der Autofahrer blieb unverletzt.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden