Profi-Baumarkt Hellweg bot Workshops für Frauen an

Hellweg in der Attilastraße 52 veranstaltete seine erste Ladies Night. Foto: Raabe
Unter dem Motto "Selbst ist die Frau" veranstaltete der Profi-Baumarkt Hellweg, Attilastraße 52, am 13. September seine erste Ladies Night, an der rund 120 Frauen aller Altersklassen teilnahmen, um die Kunst des Hand- und Heimwerkens in Eigenregie zu beherrschen. "Handwerkliches Interesse und Geschick sind längst nicht nur Männersache, denn auch Frauen wollen selbstständig ihre vier Wände verändern können", so Sebastian Hakenbeck, der Marktleiter der Tempelhofer Filiale. Insgesamt wurden sieben kostenlose Workshops von geschulten Mitarbeitern angeboten, unter anderem für "Bohren, Schrauben, Dübeln". Die Veranstaltung fand nach Geschäftsschluss bis 24 Uhr statt. Für alle Teilnehmerinnen gab es ein Gewinnspiel. "Es war ein rundum gelungenes Event, das bei den Frauen sehr gut ankam", freute sich Sebastian Hakenbeck.
Hellweg verfügt übrigens auch über ein großes Gartencenter und hat Mo-Sa 8-20 Uhr geöffnet.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden