Ein Leben in Chansons

Wannsee. Sophia Brickwell mit eigener Stimme, Til Ritter am Klavier und Maren Pichl an der Geige bringen am 13. Juli 20 Uhr in der Kulturscheune von Mutter Fourage, Chausseestraße 15a, "Perlenfädeln - ein Leben in Chansons." Die drei erzählen musikalisch die Geschichte von Sophias Großmutter, einer starken Frau, deren Lebenslust und Mut unbezwingbar scheinen. Als Tochter tschechischer Einwanderer schafft sie in den 20er-Jahren den Sprung nach Wien und arbeitet dort in einem Kaffeehaus. Vom Tresen aus erlebt sie die gesellschaftlichen und moralischen Umbrüche, den Krieg und manche persönliche Katastrophe. Chansons der 20er- und 30er-Jahre sowie moderner Interpreten wurden von Til Ritter für Stimme, Klavier und Geige neu arrangiert. Gespielt wird Musik von Friedrich Hollaender, Hanns Eisler, Stephen Sondheim, Georgette Dee und Janis Joplin. Der Eintritt kostet 14 (ermäßigt elf) Euro, 805 23 11 oder karten@mutter-fourage.de.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.