Regionalverkehr unterbrochen

Wannsee. Bis zum 29. September ist der Regionalverkehr zwischen Berlin-Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof unterbrochen. Die Züge des RE1 fallen in diesem Abschnitt aus. Die Verstärkerzüge des RE1 während der Hauptverkehrszeiten sowie die Züge der Linien RB21 und RB22 entfallen zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Griebnitzsee und Berlin-Friedrichstraße. Für die Züge des RE1 entfällt zudem der Halt in Berlin-Charlottenburg. Fahrgäste werden gebeten, zwischen Berlin und Potsdam die S-Bahnlinie S7 zu nutzen. Mehr Informationen: http://bauarbeiten.bahn.de, 29 74 33 33 (Kundentelefon der S-Bahn Berlin).


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.