20.000 Euro für die Müllerstraße: Bezirk fördert Projekte aus Gebietsfonds

Wedding. Bis zum 25. Oktober können Gewerbetreibende, Hauseigentümer, Vereine, Anwohner oder Kulturschaffende ihre Projektideen einreichen.

Wer Ideen hat, wie die Müllerstraße attraktiver werden kann, bekommt für seine Investitionen die Hälfte aus dem Gebietsfonds Müllerstraße erstattet. Insgesamt 20.000 Euro Fördergelder stehen für 2017 zur Verfügung. Unterstützung gibt es für alles, was das Image der Einkaufsmeile verbessert und die Straße aufwertet. Das können kleine Baumaßnahmen wie barrierefreie Zugänge sein, neue Eingangsbereiche für die Läden, besondere Aktionen, kleine Feste, Schaufenstergestaltungen, gemeinsame Werbeaktionen, Kulturveranstaltungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr. Eine Jury aus Vertretern der Stadtteilvertretung, der Standortgemeinschaft Müllerstraße und des Bezirksamtes entscheidet über die Projekte. Die Vorschläge müssen bis spätestens 25. Oktober eingereicht werden. Formulare und Infos unter http://asurl.de/132z sowie unter www.muellerstrasse-wedding.de. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.