Schule lädt zum Sommerfest mit Poetry Slam, Trommeln und Beatboxen ein

Wann? 17.07.2017 14:30 Uhr bis 17.07.2017 17:00 Uhr

Wo? Heinz-Brandt-Schule, Langhansstraße 120, 13086 Berlin DE
Auf dem Schulhof der Heinz-Brand-Oberschule wird auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest gefeiert. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Heinz-Brandt-Schule |

Weißensee. „Im Rhythmus der Stadt“ heißt das Thema des Sommerfestes der Heinz-Brandt-Oberschule. Wie die Schulgemeinschaft diesen Rhythmus spürt und ihn in eigene Rhythmen umsetzt, können Nachbarn und Eltern am 17. Juli von 14.30 bis 17 Uhr erleben.

Auf dem Hof und im Schulhaus in der Langhansstraße 120 gibt es an diesem Tag jede Menge Aktionen. Spätestens seit der Teilnahme am Tanzprojekt „Rhythm is it“ weiß jeder, dass diese Schule einen ganz besonderen Rhythmus hat. Daran hat sich auch nach zehn Jahren nichts geändert. Musik, Tanz, Kunst und kreativer Ausdruck spielen neben den klassischen Schulfächern eine große Rolle im Schulalltag.

So pocht dort der Bass als Hintergrund für ein Theaterstück aus der Aula, während sich aus dem Musikraum schon mal die Melodie des White Stripes Klassikers „Seven Nation Army“ ihren Weg durch das Haus bahnt und sich ein Stockwerk tiefer Schüler auf eine Exkursion ins KW-Institute for Contemporary Art in Mitte vorbereiten.

Verständlich, dass auch beim diesjährigen Sommerfest der Rhythmus Berlins zelebriert wird. Für Schulleiterin Miriam Pech ist das eine Herzensangelegenheit: „Eine vielfältige Schule hat ihren eigenen Rhythmus: das individuelle Lerntempo der Schüler, der neueste Beat aus dem Netz, der Stundentakt, der Ohrwurm vom letzten Konzert, bis hin zum Schullautsprecher. Alles zusammen ist der Rhythmus unseres Alltags, unserer Schule und unserer Stadt.“ Dieser Rhythmus werde bis zum Fest in unterschiedlichen Projekten näher erforscht, visualisiert und auf die Bühne gebracht, so die Schulleiterin.

Besondere Programmpunkte des Festes sind ein Poetry Slam, Trommeln auf Ölfässern, eine Modenschau mit Krepp-Couture, Tanzperformances von Cacha bis Urban Dance, eine Ausstellung druckfrischer Heinz-Brandt-Shirts sowie Präsentationen auf dem Schulgelände. Besonders gespannt sind alle auf den Auftritt einer Schülergruppe um die Beatbox-Legende Soulrock. Unter dem Motto „Soulrock macht Schule" kann man sehen, was es alles braucht, um ein ordentliches Beatbox-Battle auf die Bühne zu bringen. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt - und gutes Wetter bestellt. BW

Weitere Informationen auf www.heinz-brandt-schule.cidsnet.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.