Gedenken an Befreiung

Westend. Zum Gedenktag anlässlich der Befreiung des Vernichtungslager Auschwitz versammeln sich am Dienstag, 27. Januar, um 12 Uhr Teilnehmer auf dem Theodor-Heuss-Platz. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht diesmal das "Euthanasieprogramm" der Nationalsozialisten, das unzähligen Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern das Leben kostete. Veranstaltet wird das Gedenken durch ein Regionalteam des Jugendamts, die Evangelische Kirchengemeinde Neu-Westend, die Wald-Oberschule und der Verein Erinnern und Verantwortung.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.