Ina Lunkenheimer zeigt neue Fotocollagen

Auch dieses Bild präsentiert Ina Lunkenheimer in ihrer neuen Ausstellung. (Foto: BW)

Wilhelmsruh. Die Fotokünstlerin Ina Lunkenheimer präsentiert die neue Ausstellung "Oasen für die Seele". Zu besichtigen ist diese im Atelier in der Niederstraße 2 an den kommenden drei Adventssonntagen.

Die Künstlerin begab sich in den vergangenen Wintern auf die Suche nach faszinierenden Motiven in ihrer näheren Umgebung. Viele Fotos entstanden in der Schönholzer Heide, in Wilhelmsruh und Lübars. Sie suchte für diese Aufnahmen ungewöhnliche Blickwinkel. Außerdem fotografierte sie Details, auf die man beim Vorübergehen kaum achtet. Einige ihrer Bilder hat sie zu Collagen so weiterentwickelt, dass sie ganz eigene Geschichten erzählen.

Da interpretiert sie das Wort "Eiszeit" mit einer Collage zum Beispiel ganz neu. In einer vereisten Pfütze sind eine eingeschlossene Rose und eine Uhr zu sehen. Ina Lunkenheimer fotografierte aber auch Orte, die Ruhe ausstrahlen. Dazu zählt eine sonnige Winterlandschaft, in die sie einen Flügel montierte. Oder auch eine Kerze, die sie für die Einladungskarte zur Ausstellung bearbeitete. Einmal sieht man sie als Strudel in der Hektik des Alltags, daneben als ein Sinnbild für die ruhigen Momente im Leben.

Ihre großformatigen Bilder zeigt die Künstlerin an den Adventssonntagen aber nicht nur in ihrem Atelier, sondern auch im ganzen Treppenhaus der Niederstraße 2. In der Ausstellung selbst können die Besucher als kleine Überraschung eine Foto-Musik-Show erleben, zu der Ina Lunkenheimer selbst die Musik komponierte. Des Weiteren stellte sie einige Fotos zu einem Kalender "Oasen für die Seele 2014" zusammen.

Zu besichtigen ist die Adventsausstellung im Atelier an der Niederstraße 2 am 8., 15. und 22. Dezember von 15 bis 20 Uhr sowie unter 917 27 98.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.