Festnahme nach Warnschuss

Wilhelmstadt. Der Warnschuss eines Polizisten stoppte am 27. Oktober die Flucht eines 20-jährigen Räubers. Gemeinsam mit einem Mittäter hatte er gegen 17.50 Uhr die 49-jährige Angestellte eines Kiosks an der Adamstraße überfallen. Die Täter bedrohten die Frau mit einem Messer und erbeuteten die Tageseinnahmen sowie Waren. Aufmerksame Anwohner hatten jedoch bereits die Polizei alarmiert. Die stellte den 20-Jährigen als er gerade den Kiosk verlassen wollte. Als ein Beamter einen Warnschuss in die Luft abgab, brach der Räuber seine Flucht ab. Seinem Komplizen gelang die Flucht durch ein Fenster im hinteren Bereich des Geschäfts. Die Beute ließ er dabei zurück. Die Angestellte blieb bei dem Überfall unverletzt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.