Nachrichten - Wilhelmstadt

Bauen
Die neue Brücke soll barrierearm sein, Rollstuhlfahrern und Sitzbänken Platz bieten.

Brückenneubau folgt ab Oktober
Alte Steganlage wird abgerissen

Die Tage des „Nord-Süd-Stegs“ in den Tiefwerder Wiesen sind gezählt. Die marode Holzbohlenkonstruktion wird bis Ende Januar abgerissen. Die neue Brücke hat Platz für Bänke und soll es Rollstuhlfahrer ermöglichen sie zu nutzen. Das rot-weiße Absperrband ist bald verschwunden. Ebenso die unbequemen Stufen runter zur Steganlage Tiefwerder. Denn die wird bis zum Monatsende abgerissen. Eigentlich wollte das Bezirksamt damit schon im letzten Herbst beginnen, fand aber keine Baufirma. Die konnte...

  • Wilhelmstadt
  • 18.01.19
  • 23× gelesen
Bildung

Sekundarschule stellt sich vor

Wilhelmstadt. Die Schule an der Haveldüne öffnet am 25. Januar um 16 Uhr ihre Türen. Eltern und ihr Nachwuchs können die Fachräume nebst Metall- und Holzwerkstatt besichtigen und alle 30 Minuten an einer Führung durch das Schulhaus teilnehmen. Die Profilkurse Segeln, Rudern, Biathlon, Tanz, Medien, Selbstverteidigung, kreative Querdenker und Töpfern stellen sich vor. Und in der Aula haben die Musikklassen ein Musikprogramm vorbereitet. Dazu gibt es einen Kuchenbasar und Catering im...

  • Wilhelmstadt
  • 12.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Auto prallt mit Bus zusammen

Wilhelmstadt. Ein Autofahrer ist frontal in einen Bus gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Der Busfahrer und seine fünf Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag, 10. Januar, auf der Pichelsdorfer Straße. Offenbar verlor der 76 Jahre alte Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem BVG-Bus der Linie 136 zusammen. Der Busfahrer hatte noch versucht auszuweichen, was ihm nicht...

  • Wilhelmstadt
  • 11.01.19
  • 39× gelesen
Politik

Bundespolizei kann Zeitplan aber wohl einhalten
Kaserne bleibt vorerst Unterkunft

Die ehemalige Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne bleibt bis Ende 2019 Flüchtlingsunterkunft. Für den Zeitplan der Bundespolizei hat das aber vorerst keine Folgen. Der Senat hat den Mietvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) kurzfristig verlängert. Das hat der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner auf Nachfrage von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erfahren. Ursprünglich sollte der Mietvertrag zwischen Land und Bund Ende Dezember 2018 auslaufen. Denn...

  • Wilhelmstadt
  • 21.12.18
  • 31× gelesen
Bauen

Schotterwege sanieren

Wilhelmstadt. Im Südpark sind die Schotterwege mit so großen Steinen ausgelegt, dass Besucher mit Rollatoren echte Schwierigkeiten haben voranzukommen. Die Bezirksverordneten haben das Bezirksamt darum einstimmig aufgefordert, die Wege in der Freizeitsportanlage zu ebnen und in Ordnung zu bringen, um Stolperfallen zu vermeiden. Beantragt hatte das die SPD-Fraktion in der BVV. uk

  • Wilhelmstadt
  • 19.12.18
  • 27× gelesen
Soziales

Besuch der Tafel in Wilhelmstadt

Wilhelmstadt. Jeden Tag werden in Deutschland tonnenweise Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch genießbar sind. Gleichzeitig gibt es Menschen, die sich Lebensmittel nur bedingt leisten können. Abhilfe schaffen hier die Tafeln. Wer wissen will, wie eine solche Lebensmittelausgabe für Bedürftige funktioniert, und welche ehrenamtliche Arbeit dranhängt, der kann am 19. Dezember mit Daniel Buchholz die Tafel in der Wilhelmstadt besuchen. Der Spandauer SPD-Abgeordnete spricht mit den...

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 32× gelesen
  •  2
Blaulicht

Auf frischer Tat ertappt

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der Mann war am 12. Dezember über die Balkontür in eine Wohnung An der Kappe eingestiegen. Ein Zeuge hatte verdächtige Geräusche aus der unbewohnten Wohnung bemerkt und die Beamten alarmiert. Vor Ort entdeckten sie eine eingeschlagene Scheibe und die offen stehende Balkontür. Den 57 Jahre alten Einbrecher nahmen die Beamten fest. Er wollte mit seinem Diebesgut gerade die Wohnung verlassen. uk

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Razzia gegen Glücksspiel

Wilhelmstadt. Polizei und Staatsanwaltschaft haben in der Nacht zum 8. Dezember in Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf mehrere Gaststätten, Lokale und Wohnungen wegen des Verdachts auf banden- und gewerbsmäßiges illegales Glücksspiel durchsucht. In der Wilhelmstadt kontrollierten die Beamten Wohnungen in der Fahrmundstraße. In einem Lokal in der Leibnitzstraße flog eine illegale Pokerrunde mit vier Spielern auf. Hier ermittelt jetzt das Kriminalamt. Das Geschäft wurde vom Ordnungsamt...

  • Wilhelmstadt
  • 10.12.18
  • 32× gelesen
Bildung

Giffey informiert zum Kita-Gesetz

Wilhelmstadt. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) kommt nach Spandau. Sie besucht am 17. Dezember die Bertolt-Brecht-Oberschule und informiert dort über die Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zum geplanten Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder. Rund 3,5 Milliarden Euro sollen in den kommenden drei Jahren ausgegeben werden, um die Qualität der Kinderbetreuung bundesweit zu verbessern. Interessierte Spandauer sind eingeladen,...

  • Wilhelmstadt
  • 10.12.18
  • 16× gelesen
Bildung

Patientenvortrag zu Krampfadern

Wilhelmstadt. Rund 20 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind von venösen Veränderungen an den Beinen betroffen, Frauen häufiger als Männer. Obwohl die Symptome wie geschwollene, müde, schwere oder von Juckreiz geplagte Beine die Lebensqualität der Betroffenen häufig einschränken, werden Venenleiden oft unterschätzt. Doch das Ausbleiben einer medizinischen Behandlung kann Konsequenzen für die Gesundheit nach sich ziehen. Im Rahmen der Patientenveranstaltung in der Havelklinik, Gatower...

  • Wilhelmstadt
  • 09.12.18
  • 6× gelesen
Politik

Platz der Weißen Rose

Wilhelmstadt. Der dreieckige Platz zwischen der Wilhelmstraße und dem Gelände des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnisses Spandau soll zum "Platz der Weißen Rose" werden. Das hat jetzt der Grünflächenausschuss einstimmig beschlossen. Die Widmung für den namenlosen, kleinen begrünten Platz hatten die Bündnisgrünen, die Linksfraktion, die SPD und die FDP in einem gemeinsamen Antrag vorgeschlagen. Der Hintergrund: Im August hatten die demokratischen Parteien Spandaus auf dem Platz das "Fest der...

  • Wilhelmstadt
  • 04.12.18
  • 13× gelesen
  •  1
Soziales

Infos rund um die Pflege

Wilhelmstadt. Was bringt das neue Pflegepersonalstärkungsgesetz? Was ändert sich damit für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und Angehörige im ambulanten und stationären Bereich? Diesen Fragen will eine Informationsrunde am Dienstag, 11. Dezember, auf den Grund gehen. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt dazu um 19 Uhr in den Seniorenclub Südpark, Weverstraße 38 ein. Sein Gast ist Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.12.18
  • 5× gelesen
Blaulicht
Sibylle Trouvay ist auch Wochen nach der Tat entsetzt. Ihrer Maja geht es aber inzwischen besser.
3 Bilder

Maja braucht jetzt viel Liebe
Unbekannter schießt auf Katze

Maja ist auf einem Auge blind, aber sie lebt. Die Katze wurde in der Reihenhaussiedlung „Pichelsdorfer Seehäuser“ angeschossen. Ihre Besitzerin ist immer noch fassungslos. Maja ist immer gern durch die Siedlung gestromert. Bis zu dem einen Sonntag im Oktober, gegen halb zwei am Nachmittag, es war noch hell draußen. „Da kam Maja ins Haus gerannt, völlig traumatisiert und kniff ein Auge zu“, erzählt Sibylle Trouvay. Dann sah sie das Blut unter dem Auge ihrer Katze. Also ging es zur...

  • Wilhelmstadt
  • 28.11.18
  • 84× gelesen
Bauen

Mittlere statt einfache Wohnlage
SPD verwundert über Anpassung des Mietspiegels

Die BVV wird sich demnächst mit der Frage beschäftigen müssen, warum Teile der Wilhelmstadt im neuen Mietspiegel erstmals als mittlere statt wie bisher als einfache Wohnlage ausgewiesen werden. Laut SPD nutzen das die Vermieter aktuell, um die Mietpreise anzuheben. „Das Upgrade zur mittleren Wohnlage sehen wir als unbegründet an“, sagt Bezirksverordnete Ina Bittroff (SPD) und Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses dazu. „In den Wohngebieten hat sich nichts verändert, was eine solche...

  • Wilhelmstadt
  • 28.11.18
  • 104× gelesen
Verkehr

Tempolimit sichtbar machen

Wilhelmstadt. In der Adamstraße gilt Tempo 30. Weil sich aber offenbar nur wenige Autofahrer daran halten, soll am östlichen Ende der Straße in Fahrtrichtung Wilhelmstraße eine weiße Fahrbahnmarkierung nochmals aufs vorgeschriebene Tempolimit hinweisen. Das haben die Bezirksverordneten auf Antrag der SPD-Fraktion jetzt einstimmig beschlossen. „Das Schild Tempo 30 wird von vielen Fahrzeugführern nicht wahrgenommen, da durch die auf der Fahrbahnmitte stehenden Linksabbieger in die Pichelsdorfer...

  • Wilhelmstadt
  • 24.11.18
  • 36× gelesen
Kultur

Malzeit im Seniorenklub

Wilhelmstadt. „MalZeit“ heißt es immer freitags im Seniorenklub Südpark. Unter fachkundiger Anleitung können unterschiedliche Techniken wie Zeichnen, Aquarell, Acryl und Mischtechniken ausprobiert werden. Anfänger sind in der Malgruppe ebenso willkommen wie Fortgeschrittene. Treffpunkt ist jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr im Klub an der Weverstraße 38. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro. uk

  • Wilhelmstadt
  • 21.11.18
  • 6× gelesen
Bauen

Geld für Denkmalschutz

Wilhelmstadt. Aus dem Denkmalschutzprogramm des Bundes fließt Geld auch nach Spandau. Das hat der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) jetzt mitgeteilt. Schulz sitzt im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages und hat zwei Projekte in seinem Wahlkreis Spandau/Charlottenburg-Nord mit insgesamt 525.000 Euro durchgesetzt. So will der Bund 300.000 Euro für die Sanierung der denkmalgeschützten Bocksfeldsiedlung in Wilhelmstadt locker machen. In der Siedlung, die zur Genossenschaft...

  • Wilhelmstadt
  • 14.11.18
  • 24× gelesen
Bildung
Schulleiterin Bärbel Pobloth (7. von rechts) und Bürgermeister Helmut Kleebank empfingen die europäischen Gäste im Schulgarten.
4 Bilder

Schmid ist gut fürs Klima
Tag der offenen Tür am 17. November

Schüler und Lehrer aus Griechenland, Italien und Spanien waren dabei, als die Carlo-Schmid-Oberschule zum fünften Mal mit dem Titel „Berliner Klima Schule“ ausgezeichnet wurde. Vor dem Gang in den Garten kam der Festakt. Petra Brandstädter, in der Senatsschulverwaltung unter anderem zuständig für Klimabildung, überreichte Schulleiterin Bärbel Pobloth die Urkunde mit der Auszeichnung, Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hielt die Festrede. Die Auszeichnung gibt es seit 2009 für Schulen, die...

  • Wilhelmstadt
  • 09.11.18
  • 64× gelesen
Kultur

Nachmittag für Familien

Wilhelmstadt. Der Familientreff Baumertweg hat wieder einen bunten Familiennachmittag für Kinder bis zehn Jahre, ihre Eltern, Großeltern und Freunde organisiert. Es gibt Spiele und viel Musik, eine spannende Geschichte aus der Bibel und ein gemeinsames Essen. Das fröhliche Beisammensein beginnt am 10. November um 15.30 Uhr im Baumertweg 2. Veranstalter sind die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde und die Kita "Senfkornbande". uk

  • Wilhelmstadt
  • 04.11.18
  • 4× gelesen
Bildung
Slavica und Setayesh springen im November über ihren eigenen Schatten.
5 Bilder

Wo Artur auf der Tasche liegt
Neuer Kinder- und Jugendkalender Spandau erschienen

Der neue Spandauer Kinder- und Jugendkalender ist da. Diesmal gibt es 13 Rätsel zu knacken, denn in jedem Bild wurde eine Redensart versteckt. An die eigene Nase fassen. Die Kuh vom Eis holen. Einen Stein im Brett haben oder schwer auf Draht sein. Solche Sprichwörter zaubern lustige Bilder in die Köpfe. Und genau das hatten Fotograf Jon A. Juárez und die 20 Kinder und Jugendlichen auch im Sinn, als sie sich an den neuen Kinder- und Jugendkalender machten. Sie nahmen die Redewendungen...

  • Wilhelmstadt
  • 19.10.18
  • 46× gelesen
Verkehr

ADAC lädt zum Herbst-Test

Wilhelmstadt. Ein ADAC-Prüfmobil steht am 26. sowie vom 29. bis 31. Oktober jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr auf dem Obi-Parkplatz, Wilhelmstraße 8, für Fahrzeughalter zur Verfügung. Das Standardprogramm im Herbst beinhaltet die Überprüfung von Beleuchtungsanlage, Batterie- und Ladesystem sowie einen Frostschutztest. Für ADAC Mitglieder ist dieser Service kostenlos. Den Lichttest kann jeder Fahrzeughalter kostenfrei durchführen lassen. CS

  • Wilhelmstadt
  • 17.10.18
  • 27× gelesen
Kultur

Redewendungen als Fotografie

Wilhelmstadt. „An die eigene Nase fassen“ und zwölf weitere Redewendungen bildeten den Ausgangspunkt für einen vergnüglichen Kinder- und Jugendkalender für das kommende Jahr. Dazu haben 20 Kinder und Jugendliche aus der Wilhelmstadt mit Hilfe des Fotografen Jon A. Juarez und der Sozialpädagogin Brigitte Fuchs 13 deutsche Redewendungen wörtlich genommen und sich selbst dabei fotografiert. Mit den Bildern wurde dann der unterhaltsame Kinder- und Jugendkalender 2019 gestaltet. Die dazugehörige...

  • Wilhelmstadt
  • 14.10.18
  • 36× gelesen
Soziales

Wildwuchs-Bau ist gesichert

Wilhelmstadt. Die Finanzierung des Neubaus des Jugendklubs „Wildwuchs“ an der Götelstraße 62 ist gesichert. Das teilte Baustadtrat Frank Bewig (CDU) am 2. Oktober im Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordneten mit. Im Sommer dieses Jahres hatte es geheißen, dass der Bau um rund 1,1 Millionen Euro teurer werde als geplant. Laut Bewig ist jetzt mit 800.000 Euro an Mehrkosten zu rechnen. Jetzt habe man sich mit dem Senat geeinigt, dass Spandau 200.000 Euro aus Eigenmitteln zuschießt, und die...

  • Wilhelmstadt
  • 09.10.18
  • 79× gelesen
  •  1
Kultur

Tanzen mit Parkinson

Wilhelmstadt. Die Gymnastiklehrerin und Eurythmistin Ingrid Schweitzer bietet in den Wachstumsräumen, Seeburger Straße 11, fortlaufende Kurse an: Eurythmie für Frauen ab 60, dienstags von 10 bis 11 Uhr (fünf Termine kosten 45 Euro). Tanzen mit Parkinson, dienstags von 11.15 bis 12.30 Uhr (fünf Termine 75 Euro, mit Partner 105 Euro). Volkstanz, traditionelle und moderne Choreographien, 1. und 3. Freitag im Monat, 15.30 bis 17 Uhr (fünf Termine 75 Euro). Weitere Information und Anmeldung unter...

  • Wilhelmstadt
  • 05.10.18
  • 32× gelesen
Soziales

Tanzen mit Parkinson

Wilhelmstadt. Was tun, wenn die Diagnos Morbus Parkinson gestellt wird? Tanzen kann hier weiterhelfen, denn es regt die Produktion von Glückshormonen an. Mit ihrem Kurs „Tanzen mit Parkinson“ macht Leiterin Ingrid Schweitzer allen Betroffenen ein passendes Angebot. Nach dem ersten Kennenlernen beginnt die Übungsstunde mit dem Aufwärmen aller Körperteile mittels Klopfmassagen, Isolations- und Atemübungen. Getanzt wird sitzend auf dem Stuhl oder liegend am Boden. Bewegungsfolgen im Stehen...

  • Wilhelmstadt
  • 28.09.18
  • 62× gelesen
Politik

Wo im Kiez der Schuh drückt - Daniel Buchholz will es wissen
Mobile Sprechstunde der SPD

Wo drückt den Wilhelmstädtern der Schuh? Daniel Buchholz (SPD) will es wissen und lädt darum am Freitag, 5. Oktober, zum Austausch ein. Wie bleiben die Wohnungen bezahlbar? Wo sind Verbesserungen im Nahverkehr nötig? Wann schließen endlich die vielen Spielhallen? Wie kann das Leben und Arbeiten in der Wilhelmstadt wieder attraktiver werden? Und: Geht es voran auf dem Gelände der alten Post an der Klosterstraße? Antworten auf diese Fragen geben die mobile Bürgersprechstunde und ein...

  • Wilhelmstadt
  • 27.09.18
  • 41× gelesen
Bauen

Erst Einbahnstraße, dann Vollsperrung
Genfenbergstraße wird bis Mitte Oktober saniert

Ab Oktober wird sie erst zur Einbahnstraße, dann voll gesperrt. Das Tiefbauamt verspricht: Bis 18. Oktober ist die Genfenbergstraße fertig saniert. Die nächste größere Baustelle kommt: Das Tiefbauamt lässt auf der Genfenberger Straße die Fahrbahn erneuern. Baustart ist am Montag, 1. Oktober. Ab dann wird die Genfenbergstraße halbseitig gesperrt und bleibt von der Pichelsdorfer Straße in Richtung Götelstraße noch als Einbahnstraße befahrbar. Denn zunächst müssen laut Tiefbauamt sechs Bäume...

  • Wilhelmstadt
  • 26.09.18
  • 80× gelesen
  •  2
Bildung

Schülerfirma im Wettbewerb

Wilhelmstadt. Eine Erfolgsgeschichte geht weiter. „Schmids Druckstudio“, die Schülerfirma der Carlo-Schmid-Oberschule, steht zum zweitem Mal im Finale des „StartGreen@School Awards“. Den begehrten Preis für besonders „grüne“ Schülerfirmen verleiht die Nationale Klimaschutzinitiative, gefördert vom Bundesumweltministerium. „Schmids Druckstudio“ passt als Schul-Startup gut in den Wettbewerb, weil die Schüler nachhaltige Textilien aus Biobaumwolle oder recycelten Garnen bedrucken. Noch bis zum 7....

  • Wilhelmstadt
  • 26.09.18
  • 54× gelesen
Politik

WisS in der Sprechstunde

Wilhelmstadt. Die Wählerinitiative soziales Spandau “WisS” lädt alle Spandauer für 27. September zu einer Bürgersprechstunde ein. Themen sind unter anderem der Erhalt des denkmalgeschützten Fachwerkhauses an der Pichelsdorfer Straße sowie weitere Anliegen und Probleme der Spandauer. Los geht es um 20 Uhr in der Traditionsgaststätte "Zur Traube" an der Pichelsdorfer Straße  89. uk

  • Wilhelmstadt
  • 21.09.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Streit eskalierte zur Messerattacke

Wilhelmstadt. Ein Streit endete am Abend des 19. September so wüst, dass es zwei Verletzte gab. Zeugen hatten gesehen, wie sich auf einem Parkplatz an der Stichstaße zwei junge Männer stritten. Der Jüngere von beiden, 16 Jahre alt, versuchte den Älteren mit einer Metallstange zu schlagen. Dieser wehrte den Angriff ab und schlug dem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Der Streit eskalierte dann weiter, als sich ein 34 Jahre alter Mann einmischte und den Faustschläger mit einem Messer...

  • Wilhelmstadt
  • 20.09.18
  • 99× gelesen
WirtschaftAnzeige
Topaktuelle Brillenmode, umfassenden Service und kompetente Beratung gibt es ab 13. September auch bei Apollo in der Wilhelmstadt.

Die ganze Welt der Brillenmode
Apollo eröffnet am 13. September in der Wilhelmstadt

In Berlin eröffnet Apollo im Kaufland in der Wilhelmstraße 21-25 am 13. September eine weitere Filiale. Das Unternehmen präsentiert seinen Kunden hier auf 55 Quadratmetern sein umfassendes Sortiment an topaktuellen Brillenfassungen und Qualitätsgläsern sowie seine hervorragenden Beratungs- und Serviceleistungen. Apollo bietet die ganze Welt der internationalen Brillenmode: Rund 1500 topaktuelle Brillenfassungen und Sonnenbrillen – Designermarken ebenso wie Exklusivmarken des Unternehmens –...

  • Wilhelmstadt
  • 11.09.18
  • 104× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Trattoria "La Posta

Trattoria "La Posta": Seit Anfang August wird das italienische Restaurant in Wilhelmstadt neu bewirtschaftet. Sonntags gibt es Brunch (10-14 Uhr). Weinmeisterhornweg 42, 13595 Berlin, tägl. 12-24 Uhr, ¿70 23 76 45, www.trattoria-laposta.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilhelmstadt
  • 08.09.18
  • 78× gelesen
Bauen

Kündigungen sind zurückgezogen
"Zur Traube" bleibt offen

Die Gewerbemieter im Fachwerkhaus an der Pichelsdorfer Straße können erst mal bleiben. Sie bekamen vom Eigentümer jetzt überraschend ihre Mietverträge verlängert. Statt einer Räumungsaufforderung haben die Gewerbemieter im Fachwerkensemble an der Ecke Pichelsdorfer und Weißenburger Straße jetzt neue Ein-Jahres-Verträge bekommen. Konkret sind das die Kiezkneipe „Zur Traube“, der Friseur und das Traditionsgeschäft Zigarren-Lüdicke. Die frohe Nachricht gab die Wählergemeinschaft soziales...

  • Wilhelmstadt
  • 05.09.18
  • 189× gelesen
Bauen
Das Fachwerkhaus stammt noch aus der Rayonbau-Ära bis 1903.
2 Bilder

Wie weiter mit dem Fachwerkhaus?
Investor stellt erst einmal noch keinen Bauantrag

Das Fachwerkhaus mit der Kiezkneipe „Zur Traube“ steht unter Denkmalschutz. Daran ist nicht mehr zu rütteln. Aber wie geht es jetzt weiter mit dem Haus? In Spandau haben viele applaudiert, als das Landesdenkmalamt entschied, das Fachwerkhaus an der Ecke Pichelsdorfer und Weißenburger Straße neu in die Denkmalliste einzutragen. Damit soll die wertvolle Bausubstanz des Gebäudes aus der Rayonbau-Ära erhalten und vor dem Abriss bewahrt werden. So weit, so gut. Doch ist das Fachwerkhaus...

  • Wilhelmstadt
  • 03.09.18
  • 302× gelesen
Sport

Sommersaison verlängert

Wilhelmstadt. Die Außenanlage des Kombibads Spandau-Süd in der Gatower Straße bleibt bis zum 16. September geöffnet. Ursprünglich sollte die Saison dort am 2. September enden. Grund dafür ist zum einen die Hoffnung auf weitere Tage Sommer. Außerdem könnten die Berliner Bäder-Betriebe wegen der lang anhaltenden Hitzewelle in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord bei ihren Freibädern aufstellen. Dafür braucht es aber noch ein paar Gäste. Wie bereits berichtet, kann das Sommerbad Staaken-West zur...

  • Wilhelmstadt
  • 28.08.18
  • 57× gelesen
Bildung
Projektkoordinator Christian Misch in einem der Zirkuswagen. Die Treppe im Hintergrund wird noch angebaut.
3 Bilder

Feiern in der Wagenburg
Jugendliche entdecken ihre Fähigkeiten

Was im Fachjargon Mikroprojekt heißt, ist in der Wahrnehmung von Besuchern eine Wagenburg, die Kinder und Erwachsene träumen lässt. Beim Sommerfest des SOS-Kinderdorfes an der Gatower Straße 199 am Freitag, 31. August, von 14 bis 18 Uhr kann das getestet werden. Drei Wagen stehen im Grünen um eine Jurte herum. Einem Wagen sieht man noch seine derzeitige Funktion als Lager an. Die beiden anderen sind als ehemalige Zirkuswagen erkennbar, die bald auch wieder Zauberhaftes zu bieten haben. Im...

  • Wilhelmstadt
  • 27.08.18
  • 73× gelesen
Kultur

Schau der Ankerbausteine

Wilhelmstadt. Die Anker-Steinbaukastenfreunde zeigen am Sonnabend, 25. August, Besuchern ihre historische Baukastensammlung nebst Ausstellung. Zu sehen sind die neuesten Modelle der Anker-Steinbauer, darunter ist auch die originalgetreu nachgebaute Friedrichswerdersche Kirche. Wie man mit Ankerbausteinen baut, und was dieses Hobby so schwierig macht, erklären die Experten. Die Ausstellungsräume an der Pichelsdorfer Straße 86 stehen am 25. August von 18 bis 24 Uhr offen. uk

  • Wilhelmstadt
  • 18.08.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Suche nach Täter geht weiter

Spandau. Die Polizei meldet einen ersten Fahndungserfolg im Fall eines sexuellen Übergriffs. So ist der Kriminalpolizei jetzt zumindest der Name des Tatverdächtigen bekannt. Die Beamten hatten kürzlich Videobilder von ihm veröffentlicht. Daraufhin gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Die Ermittler suchen schon seit Monaten nach einem Mann, der verdächtigt wird, am 4. April eine Frau verfolgt, sexuell belästigt und angegriffen zu haben. Der Übergriff ereignete sich in den frühen...

  • Wilhelmstadt
  • 15.08.18
  • 214× gelesen
Soziales

Ehrenamtler gesucht

Wilhelmstadt. Für seine Hausaufgabenhilfe in der Wilhelmstadt sucht der Verein Casa motivierte ehrenamtliche Helfer. Die Hausaufgabenhilfe soll in der Woche ein bis bis zwei Mal am Nachmittag angeboten werden. Bei Interesse einfach anrufen unter 0177/ 804 09 62 oder eine E-Mail schreiben an stadtteilarbeitwilhelmstadt@casa-ev.de. uk

  • Wilhelmstadt
  • 10.08.18
  • 16× gelesen
Kultur
Der frisch gewählte Vereinsvorsitzende Volkmar Tietz (3. von rechts) mit den weiteren Gründungsmitgliedern und einem Modell der Säule.

Für Projekt Verkehrssäule sollen Spenden eingeworben werden
Verein befasst sich mit lokaler Geschichte

Der Förderverein Wilhelmstadt und Pichelsdorf hat sich am 2. August im Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 gegründet. Anlass der Vereinsgründung ist ein unschönes Ereignis vor 60 Jahren. 1958 verschwand die sogenannte Verkehrssäule aus der kleinen Grünanlage, die sich an der Einmündung der Pichelsdorfer Straße befand. 1937 war sie aufgestellt worden. Auf 18 Bildtafeln informierte sie über Besonderheiten Spandaus und des Havellandes. Diese Säule möchte Volkmar Tietz, der sich im...

  • Wilhelmstadt
  • 08.08.18
  • 102× gelesen
Bauen

Neue Chance für die Traube
Fachwerk unter Denkmalschutz gestellt

Das Landesdenkmalamt hat das Fachwerkensemble an der Ecke Pichelsdorfer Straße und Weißenburger Straße unter Denkmalschutz gestellt. Dies wurde auf der Stadtteilkonferenz Wilhelmstadt am 1. August bekannt. Wie berichtet, will der Eigentümer das Fachwerkhaus abreißen lassen und an seiner Stelle ein vierstöckiges Wohnhaus bauen. Mieter und Gewerbemieter wie die Kiezkneipe „Zur Traube“ und ein Tabakwarengeschäft sind bereits gekündigt. Allerdings ist das Gebäude auch für historisch...

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.18
  • 228× gelesen
  •  1
Kultur

Wilhelmstädter feiern wieder

Wilhelmstadt. Es ist wieder soweit. Am 19. August feiern die Wilhelmstädter ihr traditionelles Wilhelmstadtfest. Vereine, Initiativen, lokale Einrichtungen und Gewerbetreibende sind mit Ständen vor Ort. Unterhaltsame Aktionen und Angebote runden das sommerlich bunte Straßenfest ab. Gefeiert wird den ganzen Tag und zwar rund um die Brüderstraße Ecke Wilhelmstraße. Alle Infos und Anmeldeformulare für interessierte Gewerbetreibende gibt es unter www.wilhelmstadt-bewegt.de. uk

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.18
  • 74× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Motorsport + Classic

Motorsport + Classic: Am 1. August eröffnet Oliver Reschke seine typenoffene Kfz-Werkstatt in der Wilhelmstadt. Der Betrieb, der zuvor in Falkensee ansässig war, bietet u.a. Restauration, Motorsportumbauten sowie HU und AU an. Wilhelmstraße 25 (Halle 6 + 7), 13593 Berlin, Mo-Fr 8.30-17 Uhr, Telefon: 0177/641 83 12 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilhelmstadt
  • 30.07.18
  • 77× gelesen
Bauen
Wollen den Schutz: Maria Reese mit Emilio Paolini (rechts) und Jürgen Kessling von der Wählerinitiative WisS.
4 Bilder

Altem Fachwerk droht der Abriss
Protest im Kiez / Denkmalamt prüft Schutzstatus

Der geplante Abriss des Fachwerkhauses mit der Kneipe „Zur Traube“ und „Zigarren Lüdicke“ stößt im Kiez auf Kritik. Jetzt lässt das Landesdenkmalamt den Schutz des Hauses prüfen. Einen Schönheitspokal gewinnt das Haus an der Ecke Pichelsdorfer Straße und Weißenburger Straße ganz sicher nicht mehr. In die Fernsehfilmkomödie „Die Schlikkerfrauen“ von 2014 hat es das Fachwerkhaus zwar noch geschafft. Es wirkt aber ein wenig verlebt, wie es so dasteht, mit Rissen im Gemäuer und blätternder...

  • Wilhelmstadt
  • 19.07.18
  • 1.055× gelesen
  •  1
Bauen

Bürgerrunde zum Fachwerkhaus

Wilhelmstadt. Die "Wählerinitiative Soziales Spandau" (WisS) lädt am Donnerstag, 26. Juli, in die Kiezkneipe "Zur Traube". Thema ist der geplante Abriss des historischen Fachwerkhauses an der Ecke Pichelsdorfer Straße und Weißenburger Straße. Gemeinsam mit Kiezbewohnern soll beraten werden, wie der Abriss verhindert oder verzögert werden kann. Wie berichtet, prüft inzwischen das Landesdenkmalamt Berlin den Schutzstatus für das Fachwerkhaus. Der Infoabend beginnt um 19 Uhr in der Kiezkneipe....

  • Wilhelmstadt
  • 19.07.18
  • 98× gelesen
Verkehr
Direkt vor dem Supermarkt wäre der Zebrastreifen perfekt, meint Volkmar Tietz. Nur ist dort Ladezone.
2 Bilder

Wunschstandort geht aber wegen Ladezone nicht
Anwohner wollen Zebrastreifen verlegen

Der geplante Zebrastreifen vor dem TEDI-Shop an der Adamstraße ist gänzlich ungeeignet – zumindest an dieser Stelle, findet Anwohner Volkmar Tietz. Die weißen Streifen auf der Adamstraße sind noch gar nicht aufgemalt, da sorgen sie schon für Ärger. Denn Anwohner halten den Zebrastreifen dort, wo er hin soll, für unnötig. „Er ist an der falschen Stelle geplant“, glaubt Volkmar Tietz, den jeder im Kiez aus dem Stadtteilladen kennt. Seiner Beobachtung nach, würden dort kaum Leute die Straße...

  • Wilhelmstadt
  • 16.07.18
  • 110× gelesen
Umwelt

Bezirk will Grünanlage verschönern / Mitte 2019 geht's los
Scharfe Lanke wird Schmuckstück

Die Scharfe Lanke wird als Grünanlage gern und intensiv genutzt. Doch die Wege sind holprig, die bepflanzten Flächen überaltert und manchmal stinkt es. Das soll sich jetzt ändern. Die Scharfe Lanke liegt abgeschirmt von hohen Häusern an der viel befahrenen Heerstraße. Ein Weg führt die Havel entlang, den die Anlieger gern als eine der schönsten Promenaden Berlins loben. Auch Albert Einstein hatte hier ein Wochenendhäuschen. Doch wer genauer hinschaut, sieht: Die Wege sind holprig und...

  • Wilhelmstadt
  • 15.07.18
  • 176× gelesen
Bauen
In die Baugrube an der Götelstraße stand im Juni noch das Grundwasser. Das ist offensichtlich inzwischen verdunstet. 
3 Bilder

Bezirksamt lässt Areal nach Kampfmitteln absuchen
"Wildwuchs"-Neubau wird 2018 nicht fertig

Erst ruhten die Bauarbeiten wegen Sondermülls. Jetzt wird das Areal nach Kampfmitteln sondiert. Der Neubau des „SportJugendClubs Wildwuchs“ droht damit auch bis zum Frühjahr 2019 nicht fertig zu werden. Der über 60 Jahre alte Bau ist längst abgerissen. Dort, wo er einst stand, höhlt jetzt eine Baugrube den Boden aus. Bauarbeiter allerdings sind nicht zu sehen. Denn für den Neubau des „SportJugendClubs“ (SJC) Wildwuchs an der Götelstraße 62 ruhen seit Wochen die Bauarbeiten. Die Ursache:...

  • Wilhelmstadt
  • 13.07.18
  • 190× gelesen
  •  1
Bildung

Unterricht in Carlo-Schmid-Oberschule fiel wegen Brandgeruchs aus
Eltern veranstalten Großdemo für gute Bildung am 4. Juli

Wegen Brandgeruchs fiel an der Carlo-Schmid-Oberschule einen Tag lang der Unterricht aus. Eltern planen eine Großdemo am 4. Juli. Nach dem Wasserschaden und einer eingestürzten Zwischendecke im letzten Herbst kam es an der Carl-Schmid-Oberschule erneut zu einem Zwischenfall. Weil es nach Brand roch, musste am 4. Juni der Unterricht für rund 1000 Schüler ausfallen. Offenbar hatte sich am Eingang der Schule Plastik erhitzt. Am nächsten Tag ging der Unterricht aber weiter. Die Oberschule...

  • Wilhelmstadt
  • 06.06.18
  • 228× gelesen
Kultur
Sitzgruppe mit Ausblick: Bänke laden am Turm zum  Päuschen ein.
4 Bilder

Sagenhaftes Denkmal
Der Jaczo-Turm erzählt ein Stück Stadtgeschichte

In der Wilhelmstadt erinnert auf der Grenze zu Gatow ein Denkmal daran, wie der Slawenfürst Jaxa (Jaczo) von Köpenick 1157 auf der Flucht vor Albrecht dem Bären in voller Rüstung durch die Havel schwamm. Die Jaczo-Schlucht ist ein idyllisches Plätzchen. Kein weitläufiger Park, aber durchaus romantisch, mit hochgewachsenen Eichen und Sitzbänken am Wegesrand. Viele Jahre versperrte ein Maschendrahtzaun den Zugang. Heute  führt ein schmaler Wanderweg an der Südspitze der Weinmeisterhöhe, kurz...

  • Wilhelmstadt
  • 04.06.18
  • 134× gelesen