Löschboot beschädigt

Wilhelmstadt. Vermutlich durch Vandalismus ist in der Nacht zum 6. August ein Feuerlöschboot an der Wache Spandau-Süd, Betckestraße 13, beschädigt worden. Feuerwehrleute bemerkten kurz nach 2 Uhr, dass die mittlere Frontscheibe des Bootes gesprungen war - vermutlich durch einen Steinwurf verursacht. Kurz zuvor hatten die Beamten eine Gruppe Jugendlicher im Umfeld der Wache bemerkt. Als die Polizei an der Wache eintraf, waren die Jugendlichen verschwunden. Das Boot wird jetzt neu verglast.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.