Renovierung der der Melanchthon-Kirche kostet 70 000 Euro

Wilhelmstadt. Um Geld für die Sanierung der Melanchthon-Kirche am Melanchthonplatz zu sammeln, lädt die Gemeinde am 22. September von 12 Uhr an zum Lauf im Südpark ein.

"Durch Vandalismus und Witterungseinflüsse ist die Kirche, die in diesem Jahr 120 Jahre alt wird, stark beschädigt", sagt Pfarrer Jens Jacobi. Die Sanierung werde rund 70 000 Euro kosten. Aus eigener Kraft könne die evangelische Gemeinde diese Belastung nicht tragen.Daher wollen Jacobi und sein Amtskollege Pfarrer Erko Sturm nun Geld bei einem Lauf rund um den See im Südpark an der Ecke Heer- und Pichelsdorfer Straße sammeln. Kinder von acht bis zwölf Jahren laufen in Staffel-Teams eine Strecke von viermal 500 Metern. Erwachsene haben die Wahl zwischen einem Einzellauf über fünf Kilometer und einem Staffellauf über viermal einen Kilometer.

Das Startgeld beträgt für eine Erwachsenen-Gruppe 20, für ein Kinder-Team zehn und für Einzelläufer zwei Euro. Sämtliche Einnahmen sind für die Sanierung des Gotteshauses bestimmt.

Anmeldungen bei Pfarrer Erko Sturm unter 339 36 90 10 oder per E-Mail e.sturm@melanchthon-kirche.de

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.