Besuch auf dem Waldfriedhof

Wilmersdorf. Der nächste Kiezspaziergang führt am Sonnabend, 10. August, auf den Wilmersdorfer Waldfriedhof in Stahnsdorf. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Friedhofseingang in der Bahnhofstraße 1 in Stahnsdorf. In Vertretung des Bürgermeisters wird Stadtrat Marc Schulte (SPD) mit den Bürgern diesen außerhalb des Stadtgebietes gelegenen Friedhof besuchen. Der Waldfriedhof in Stahnsdorf wurde 1920 von dem Charlottenburger Stadtgartendirektor Erwin Barth angelegt, der dort auch selbst beerdigt wurde. Besucht werden unter anderem die Gräber von Hans Baluschek, Arthus Eloesser, Paul Levi, John Henry Mackay, Ernst und Magdalena Heilmann, Willy Jaeckel, Hans Otto und Emil von Reznicek.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.