Blutspender retten Leben

Wilmersdorf. Am Freitag, 22. März, kann beim Kreisverband Schöneberg-Wilmersdorf des Deutschen Roten Kreuzes in der Schlangenbader Straße 11 von 16 bis 19 Uhr Blut gespendet werden. Blutspender erbringen freiwillig eine oftmals lebensrettende Leistung für die Gemeinschaft. Zur Blutspende ist der Personalausweis mitzubringen. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre und dürfen höchstens 70 Jahre alt sein, Erstspender nicht älter als 65 Jahre.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden