Durchgeboxt in Berlin

Wilmersdorf."Rich Brother" von Insa Onken mit dem Boxer Bernhard "Ben" Donfack zeigt, gegen welche Widerstände ein Boxer aus Kamerun in Berlin um seinen Erfolg kämpfen muss. Die Dokumentation ist am Mittwoch, 24. April, 18.30 Uhr im Haus der Jugend Anne Frank, Mecklenburgische Straße 15, zu sehen. Der Eintritt kostet 1 Euro. Die Einnahmen gehen als Sachspende an die staatliche Schule von Bafou in Kamerun. Bernhard Donfack ist anwesend und freut sich auf den Austausch mit den Filmbesuchern.Außer am Abend der Filmvorführung können Jugendliche ab 14 Jahre immer mittwochs ab 19 Uhr ohne Anmeldung an einem kostenlosen Boxtraining mit Bernhard Donfack teilnehmen. Sportbekleidung ist erforderlich, Boxhandschuhe und Boxsack sind vorhanden. Alle Informationen gibt es auch im Internet unter www.hdj-annefrank.de.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.