Fernsehpreis für "Bundesplatz"

Wilmersdorf. Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich haben für ihre Langzeitdokumentation "Berlin - Ecke Bundesplatz" bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen Fernsehpreises die Auszeichnung für "Besondere Leistungen" bekommen. Von der Jahreswende 1986/87 an verfolgten sie das Leben von etwa 30 Anwohnern am Bundesplatz. Bis 2012 sind 62 Filme dieser Reihe entstanden.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.