Mann im Streit niedergestochen

Wilmersdorf. An einem Imbiss am Kurfürstendamm gerieten zwei Männer am Abend des 14. Novembers in Streit. Dabei stach der eine seinem Gegenüber ohne Vorwarnung in den Oberkörper und flüchtete. Das lebensgefährlich verletzte 26-jährige Opfer musste notoperiert werden. Der 35-jährige Tatverdächtige stellte sich kurz darauf der Polizei und wurde festgenommen. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchter Tötung.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.