Schüler werden gefördert

Wilmersdorf. Am Mittwoch, 23. Januar, von 17 bis 19 Uhr informiert der Verband der Schulfördervereine in der Aula der Robert-Jungk-Schule in der Sächsischen Straße 58 über das Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und über das Projekt "Wir bilden Deutschland". Mit dem Projekt sollen benachteiligten Schülern neue Bildungschancen eröffnet werden. Die Veranstaltung wendet sich an Lehrer und Mitglieder von Schulfördervereinen.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden